Mac: SD-Karte wird nicht erkannt

Stellen Sie Ihre Frage
In diesem Praxistipp zeigen wir Ihnen, was Sie unternehmen können, wenn Ihr Mac Ihre SD-Karte nicht erkennt.


Schutzschalter der SD-Karte umlegen

An SD-Karten ist in der Regel ein kleiner Schalter an der Seite zu finden. Dieser schützt Ihre Karte vor unabsichtlichen Formatierungen. Wird dieser Schalter umgelegt, kann der Mac nicht mehr auf die Karte zugreifen. Legen Sie den Schalter um und checken Sie, ob das Problem behoben wurde.

SD-Karte auf Defekt überprüfen

Bei Problemen mit externen Speichermedien, kann manchmal das Problem beim Medium selbst liegen. Überprüfen Sie also, ob Ihre Karte einen Defekt aufweist. Testen Sie dafür die Karte auf zwei verschiedenen Computern.

SD-Karte nicht erkannt: Mac überprüfen

Ist mit der Karte alles in Ordnung, sollten Sie nun den Mac auf Fehler überprüfen.


Verwenden Sie dafür ein externes Kartenlesegerät. Wird die Karte erkannt und gelesen, so könnte etwas mit Ihrem Mac nicht stimmen.

SD-Karte reparieren

Starten Sie das Festplattendienstprogramm Ihres Mac. Schauen Sie nach, ob Ihre SD-Karte in der Liste angezeigt wird.


Wird die Karte angezeigt, lässt sich aber nicht öffnen, so können Sie diese mit einem vorinstallierten Tool reparieren.

Klicken Sie hierfür auf die Schaltfläche Volumen reparieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Foto: © toozdesign - Shutterstock.com
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM