1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Discord: Server erstellen und verwalten und Rollen zuweisen

Discord ist die ideale Kommunikationsplattform für Gamer. Außerdem bietet das Programm Nutzern die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten und Fans zu interagieren durch das Erstellen öffentlicher und private Server. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Wie erstellt man einen Discord-Server?

Das Vorgehen ist ziemlich einfach. Die Plattform für Videokonferenzen bietet eine intuitive Benutzeroberfläche. Folgen Sie diesen Schritten, um einen Server in Discord zu erstellen:

Falls Sie Discord noch nicht auf Ihren Rechner heruntergeladen haben, finden Sie hier die Desktop-Version der Plattform oder suchen Sie auf dieser Download-Seite von Discord das gewünschte Betriebssystem aus. Richten Sie ein Konto ein mit Ihrer E-Mail-Adresse und bestätigen Sie diese.

Klicken Sie auf der Startseite von Discord in der linken Seitenleiste auf das Pluszeichen:

Im Pop-up-Fenster können Sie wählen zwischen Selbst erstellen und Tritt einem Server bei:

Sie können einen Server Für mich und meine Freunde oder Für einen Club oder eine Community erstellen. Wenn Sie sich nicht festlegen wollen, können Sie die Frage überspringen:

Nun können Sie ein Profilbild hochladen oder eins aufnehmen durch Klicken auf das Kamarasymbol und einen Namen für Ihren Server festlegen. Klicken Sie dann auf Erstellen:

Die Option Leute einladen finden Sie, indem Sie auf Ihr Serversymbol in der linken Seitenleiste klicken und dann auf den Pfeil nach unten:

Sie erhalten einen Einladungs-Link, der sieben Tage lang gültig ist. Sie können auch den Link auf "Niemals ablaufen" setzen oder über das Zahnradsymbol einen anderen Zeitraum festlegen:

Wenn Sie Ihre Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Neuen Link generieren und Ihr neuer Discord-Server steht zur Nutzung bereit.

Discord-Server verwalten

Discord-Server bieten eine Reihe von nützlichen Optionen, von denen wir Ihnen hier ein paar vorstellen.

Kanal einrichten in Discord

Sie können innerhalb Ihres Servers verschiedene Kanäle einrichten nach Themen oder Zielgruppe. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Rufen Sie wieder das Server-Menü auf durch Klicken auf Ihr Serversymbol in der linken Seitenleiste und dann auf den Pfeil nach unten. Hier finden Sie die Option Kanal erstellen:

Wählen Sie aus, ob Sie einen Textkanal oder einen Sprachkanal erstellen wollen. Geben Sie einen Kanalnamen ein. Legen Sie fest, ob es ein Privater Kanal sein soll und klicken Sie dann auf Kanal erstellen:

Ihr Kanal wird nun im Server-Menü angezeigt und Sie können ihn durch Klicken auf das Zahnradsymbol bearbeiten:

Unter Berechtigungen > Erweiterte Berechtigungen können Sie zum Beispiel festlegen, was die Mitglieder auf Ihrem Kanal tun dürfen:


Rollen für Kanal einrichten

Um verschiedene Profile und Berechtigungen zusammenzufassen, können Sie Rollen für Ihren Kanal erstellen, zum Beispiel Administrator, Moderator oder Gast.

Gehen Sie ins Server-Menü und wählen Sie Servereinstellungen aus:

Wählen Sie im Menü in der linken Seitenleiste Rollen, klicken Sie auf Rolle erstellen und legen Sie den Rollennamen, Farben, Berechtigungen und Mitglieder fest. Klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern:

Sie können die Rollen nun auch Mitgliedern zuweisen, die gerade online sind. Wählen Sie das Mitglied in der rechten Seitenleiste aus und machen Sie einen Rechtsklick auf dessen Namen. Ganz unten erscheint die Option Rollen und, wenn Sie darauf klicken, die verschiedenen Rollen, die Sie eingerichtet haben und nun dem Mitglied zuweisen können, indem Sie das Kästchen markieren:

Foto: © Unsplash.

1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « Discord: So erstellen Sie einen Server » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.