2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Google Chrome: Gespeicherte Passwörter anzeigen


Jedes Mal, wenn Sie sich bei einem Onlinedienst anmelden, werden Sie von Google Chrome gefragt, ob Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort speichern möchten. Wo Ihre Login-Daten gespeichert werden und wie Sie sie verwalten können, erfahren Sie in diesem Praxistipp.




Passwörter automatisch in Google Chrome speichern

Google Chrome bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Login-Daten für Onlinedienste zu speichern, um somit wiederholte Genehmigungsanfragen auszublenden.

Öffnen Sie dazu Google Chrome, geben Sie chrome://flags/ in die Adressleiste ein und drücken Sie auf Enter. Gehen Sie zum Abschnitt Username first flow und wählen Sie Enabled aus:



Klicken Sie im Anschluss unten auf Relaunch:


Passwörter unter Google Chrome anzeigen

Klicken Sie oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten und wählen Sie Einstellungen aus:



Klicken Sie unter Autofill auf Passwörter:



Eine Liste mit allen gespeicherten Passwörtern wird angezeigt. Klicken Sie beim gewünschten Dienst auf das Augensymbol, um das dazugehörige Passwort anzuzeigen:



Geben Sie nun Ihr Windows-Passwort ein:



Möchten Sie verhindern, dass Ihre gespeicherten Passwörter bei jedem Löschen Ihrer Browserdaten mit gelöscht wird, so öffnen Sie das Menü und wählen Sie Verlauf aus:



Klicken Sie rechts auf Browserdaten löschen:



Klicken Sie danach auf Erweitert und entfernen Sie das Häkchen bei Passwörter und andere Anmeldedaten:


Passwörter aus Google Chrome exportieren

Wie Sie Ihre Passwörter als CVS-Datei (Comma Separated Values) auf Ihrem Computer sichern oder in einen anderen Browser importieren können, erfahren Sie hier.

Foto: © Alexander Supertramp - Shutterstock.com
2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Haykel Jouini. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Google Chrome: Gespeicherte Passwörter anzeigen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.