6
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Google Chrome: Passwörter exportieren

Google Chrome verfügt über einen leistungsfähigen Passwort-Manager, mit dem Sie Ihre verschiedenen Passwörter für Konten und Web-Anwendungen im Browser speichern und verwalten können. Mit dem Passwort-Manager können Sie diese Passwörter auch exportieren, um eine Sicherungskopie anzulegen.



Exportierte Passwörter werden von Chrome in einer Datei im CSV-Format gespeichert. Diese Feature ist praktisch, wenn Sie zum Beispiel auf einen anderen Browser umsteigen möchten. So brauchen Sie in dem neuen Browser nicht alle Online-Dienste, die Sie verwenden, aufzurufen und Ihre Login-Daten erneut einzugeben.

Passwörter auf einer CSV-Datei können zudem problemlos in Passwort-Manager-Programme von Drittanbietern, wie LastPass, eingefügt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr in Chrome gespeicherte Passwörter exportieren können.

In Chrome gespeicherte Passwörter als Datei sichern

Klicken Sie oben rechts auf den Menü-Button und wählen Sie Einstellungen aus:



Klicken Sie danach auf Passwörter:



Klicken Sie unter der Kategorie Passwörter oben rechts auf den Button mit den drei Punkten und wählen Sie Passwörter exportieren aus:



Sie erhalten einen Warnhinweis, dass Dritte bei Zugang zu Ihrer Datei auch zu Zugang zu Ihren Passwörtern erhalten. Klicken Sie erneut auf Passwörter exportieren:



Unter Windows kann Chrome Sie zur Sicherheit nun nach Ihrem Windows-Passwort fragen. Geben sie es in dem folgenden Fenster ein:



Geben Sie Ihrer Datei nun eine beliebigen Namen, wählen Sie einen Speicherort auf Ihrem Rechner aus und klicken Sie auf Speichern:



Ihre Passwörter wurden nun erfolgreich als CSV-Datei auf Ihrem Computer gespeichert beziehungsweise exportiert. Da Ihre Passwörter darin lesbar und nicht verschlüsselt sind, passen Sie auf, dass niemand sonst Zugang zu dieser Datei hat.

Foto: © Pixabay.
6
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Erstellt von . Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Google Chrome: Passwörter exportieren" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.