1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Google-Chrome-Lesezeichen als HTML-Datei speichern


Möchten Sie Google Chrome auf Ihrem Computer neu installieren oder zu einem anderen Browser wechseln, so haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lesezeichen als HTML-Datei zu speichern und später einzufügen. Das HTML-Format wird von allen gängigen Browsern unterstützt. Wir erklären Ihnen hier, wie das geht.

Google-Chrome-Lesezeichen als HTML-Datei exportieren

Öffnen Sie Google Chrome. Klicken Sie oben rechts auf den Menü-Button und wählen Sie Lesezeichen aus:


Wählen Sie danach Lesezeichen-Manager aus. Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + Umschalttaste + O verwenden:


Klicken Sie nun oben rechts auf den Button mit den drei Punkten und wählen Sie Lesezeichen exportieren aus:


Wählen Sie im Anschluss einen beliebigen Speicherort, um Ihre Lesezeichen als HTML-Datei zu speichern.

Foto: © Google.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Haykel Jouini. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Google-Chrome-Lesezeichen als HTML-Datei speichern" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.