6
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Wo werden Chrome-Erweiterungen gespeichert?


Chrome, der Webbrowser aus dem Hause Google, kann durch zahlreiche Erweiterungen um einige Funktionen reicher gemacht werden. Diese Erweiterungen werden in einem Ordner auf Ihrer Festplatte untergebracht. Wir zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen Ordner finden.


Speicherort von Chrome-Erweiterungen finden

Drücken Sie auf Windows + E. Klicken Sie danach im Explorer auf Organisieren > Ordner- und Suchoptionen.

Setzen Sie unter Versteckte Dateien und Ordner einen Haken bei Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen. Entfernen Sie den Haken bei Geschützte Systemdateien ausblenden. Bestätigen Sie den Vorgang mit OK.

Unter folgendem Pfad können Sie nun die Dateien der Erweiterungen finden: C:\Users\Ihr_Name\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions.

Foto: © Pixabay.
6
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Erstellt von . Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Wo werden Chrome-Erweiterungen gespeichert?" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.