0
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Icon-Cache unter Windows löschen


Werden die Windows-Symbole anders angezeigt oder sehen einfach weiß oder gar leer aus, so können Sie das Problem durch Löschen des Icon-Caches lösen. Wie das geht, erklären wir Ihnen hier.

Symbol-Cache unter Windows löschen

Öffnen Sie den Taskmanager mit der Tastenkombination Strg + Shift + Esc. Suchen Sie nach dem Prozess Explorer.exe und beenden Sie ihn. Lassen Sie den Taskmanager danach offen.

Klicken Sie im Taskmanager auf Datei und danach auf Neuen Task ausführen. Geben Sie in dem angezeigten Fenster cmd.exe ein.

Geben Sie im Ausführen-Fenster folgende Befehlszeile ein:
CD /d %userprofile%\AppData\Local" und "del iconcache.db /a
.

Geben Sie danach exit ein und bestätigen Sie mit Enter. Geben Sie nun die Befehlszeilen
CD /d %userprofile%\AppData\Local
und
del iconcache.db /a
ein. Geben Sie danach exit ein und bestätigen Sie mit Enter.

Starten Sie im Taskmanager eine neue Task, geben Sie den Befehl explorer.exe ein und klicken Sie auf OK. Das Problem müsste damit behoben sein.

Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Haykel Jouini. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Icon-Cache unter Windows löschen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.