1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Fotos und Videos von Android-Smartphone auf PC übertragen


Android bietet als quelloffenes Betriebssystem zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten und Freiheiten im Umgang mit dem Gerät selbst sowie den darauf gespeicherten Daten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Dokumente und Multimedia-Dateien von Ihrem Android-Gerät auf Ihren Computer übertragen können.


Fotos und Videos mit Software von Android-Smartphone auf PC übertragen

Für Samsung-Geräte steht das kostenlose Programm Samsung Kies zur Verfügung. Nach der Installation des Programms brauchen Sie nur das Smartphone per USB-Kabel mit dem Computer zu verbinden. Die Benutzeroberfläche von Samsung Kies ähnelt dem Windows Explorer.

Alternativ geht es auch mit MobileGo für Android. Das Programm kann nicht nur Bilder und Videos übertragen, sondern auch auf dem Smartphone gespeicherte SMS-Nachrichten, Kontakte und Kalendereinträge.

Hinweis: Es ist empfehlenswert die Android-USB-Treiber vor der Verwendung der obigen Programme zu installieren.

Fotos und Videos ohne Software von Android-Smartphone auf PC übertragen

Am einfachsten geht es via USB-Kabel. Verbinden Sie das Smartphone per USB-Kabel mit Ihrem PC. Warten Sie, bis das Smartphone vom Computer erkannt wird. Öffnen Sie nun den Windows Explorer (Windows + E). Klicken Sie nun auf Ihr Smartphone, um zum Gerätespeicher zu gelangen. Kopieren Sie die gewünschte Datei und fügen Sie sie in den gewünschten Ordner auf Ihrem Computer ein. Einfacher geht es per Drag-and-drop.

Foto: © Google.

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Haykel Jouini. Letztes Update am von Haykel Jouini.

Das Dokument mit dem Titel "Fotos und Videos von Android-Smartphone auf PC übertragen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.