Kontakte mit Bluetooth von BlackBerry auf Android übertragen

Stellen Sie Ihre Frage

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen eine einfache Möglichkeit, um Kontakte von einem BlackBerry-Handy auf ein Android-Gerät zu übertragen. Die Übertragung funktioniert per Bluetooth, deshalb müssen zunächst die beiden Geräte verbunden werden.

Die Anleitung ist für ein BlackBerry Curve und ein Samsung Galaxy S4. Die Vorgehensweise sollte sich bei anderen Geräten derselben Marken kaum unterscheiden.

Bluetooth auf Android-Gerät aktivieren

Um Bluetooth unter Android zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Verbindungen > Bluetooth. Legen Sie den Hebel um, um Bluetooth einzuschalten. Setzen Sie den Haken neben dem Namen Ihres Geräts, damit es für andere Geräte sichtbar ist. So kann das BlackBerry-Smartphone Sie finden.

Android-Gerät mit BlackBerry koppeln

Klicken Sie auf dem Startbildschirm des BlackBerrys auf Einstellungen (Zahnradsymbol). Gehen Sie dann zu Netzwerke und Verbindungen > Bluetooth. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist. Unter gekoppelte Geräte klicken Sie nun auf Neues Gerät hinzufügen und dann auf Suchen. Wählen Sie Ihr Android-Gerät aus und klicken Sie darauf. Nach wenigen angezeigten Schritten werden die beiden Geräte gekoppelt.

Alle BlackBerry-Kontakte per Bluetooth übertragen

In der Rubrik Gekoppelte Geräte Ihres BlackBerrys werden Sie nun Ihr Android-Gerät finden. Wählen Sie es aus, drücken Sie die BlackBerry-Taste und wählen Sie Kontakte übertragen aus. Autorisieren Sie auf Ihrem Android-Gerät den Zugriff per Bluetooth durch das BlackBerry und warten Sie, während die Übertragung ausgeführt wird.

Foto: © RIM.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM