Ihre Bewertung

Google Family Link

1 Abstimmung - 5.0 /5
1 Kommentar
Herausgeber:
Version:
1.94.0.W.454010127
Google Family Link
Android - Deutsch
10/10

Durch die direkte Integration in alle Google-Dienste die beste Kindersicherungs-App für Android.

Silke Grasreiner
Message postés
3125
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
August 18, 2022

Mit Google Family Link können Sie Ihre Kinder im Internet spielen, lernen und surfen lassen, während Sie als Eltern die Kontrolle behalten. Es handelt sich um eine von Google entwickelte App zur Kindersicherung, mit der Sie Regeln für den Umgang Ihrer Kinder mit digitalen Medien festlegen können.

  • Aktivitäten überwachen: Mit Google Family Link können Sie alle Aktivitäten sehen, die Ihr Kind in den Apps auf seinem Smartphone durchgeführt hat, und auch wie viel Zeit Ihr Kind damit täglich, wöchentlich oder monatlich verbringt.
  • Google-Konto für Ihre Kinder einrichten: Sie können ein Google-Konto für Ihre Kleinen erstellen, das nur altersgerechte Google-Dienste und Inhalte enthält. So kann Ihr Kind zum Beispiel keine Apps oder Spiele herunterladen, die erst ab einem höheren Alter freigegeben sind, und keine In-App-Käufe tätigen.
  • Altersgerechte Apps finden: Google Family Link hilft Ihnen auf der anderen Seite dabei, altersgerechte Apps für Ihr Kind zu finden. Sie erhalten Vorschläge, die von Pädagogen empfohlen werden. Sie können die Apps dann direkt auf dem Handy Ihres Kindes installieren.

  • Nutzungsdauer begrenzen: Sie können für alle verbundenen Geräte von Ihrem Kind jeweils eine Nutzungsdauer und eine Schlafenszeit festlegen. Außerdem können Sie die Geräte aus der Ferne sperren, wenn Ihr Kind eine Pause von digitalen Medien machen soll, zum Beispiel um gemeinsam mit der Familie zu essen.
  • Standort aufrufen: Mit Google Family Link können Sie jederzeit sehen, wo sich Ihr Kind befindet. Dafür muss das Kind sein verbundenes Gerät natürlich bei sich tragen und dieses muss mit dem Internet verbunden sein.
  • Familiengruppe erstellen: Sie können eine Familiengruppe mit bis zu sechs Mitgliedern erstellen, in der Sie zum Bespiel auf eine gemeinsame Mediathek zugreifen oder Internet-Inhalte, Erinnerungen und Benachrichtigungen automatisch teilen können.

Hinweis: Die meisten vorinstallierten Apps sowie Updates, die die Berechtigungen erweitern können, erfordern keine Genehmigung durch das Kontrollgerät. Das heißt Eltern sollten regelmäßig die installierten Apps und deren Berechtigungen prüfen.

Ja, Sie können Google Family Link völlig kostenlos herunterladen und nutzen.

Systemanforderungen

  • Android-Version: 5.0 oder neuer für Eltern und 7.0 oder neuer für Kinder
  • Dateigröße: 16 MB

Andere Systeme

Google Family Link ist auch hier für iOS erhältlich.

Foto: © Google LLC.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren