Ihre Bewertung

Amazon Drive für Android

1 Abstimmung - 4.0 /5
1 Kommentar
Herausgeber:
Version:
1.9.1.147.0
Amazon Drive für Android
Android - Deutsch
8/10

Die Aufteilung in Amazon Drive und Photos ist etwas mühsam, wenn man beides nutzen will, zumal die Oberflächen sehr spartanisch sind. Andere Cloud-Speicherdienste sind besser strukturiert.

Silke Grasreiner Message postés 3222 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: Oktober 5, 2022

Amazon Drive ist ein Online-Cloud-Speicherdienst von Amazon. Damit können Sie Ihre Fotos, Videos, Dokumente und andere Dateien sicher verwahren und jederzeit von jedem Gerät aus darauf zugreifen. Hier finden Sie den Download-Link für Amazon Drive und erfahren mehr über die Funktionen des Dienstes.

Was bietet Amazon Drive?

  • 5 GB kostenloser Speicherplatz: Alle Kunden ohne Amazon-Prime-Mitgliedschaft erhalten 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Abonnenten von Amazon Prime erhalten zusätzlich unbegrenzten Speicherplatz für Fotos.
  • Alle Dateiformate: Sie können unterschiedliche Mediendateien und Dokumente hochladen und sich den Inhalt als Vorschau anzeigen lassen.
  • Einfacher Zugang: Die gespeicherten Dateien werden synchronisiert und sind online verfügbar, so dass Sie von Ihrem Computer oder vom Smartphone aus darauf zugreifen können, wann und wo immer Sie wollen.

  • Ordner verwalten: Sie können im Stammverzeichnis beliebig viele Ordner und Unterordner erstellen, umbenennen, löschen und Ihre Inhalte dort einsortieren sowie danach suchen.
  • Vorschau: Alle Fotos, Videos, PDF–, Text– und Word–Dokumente können in einer Vorschau angezeigt werden.
  • Dateien herunterladen oder freigeben: Die in Amazon Drive gespeicherten Dateien lassen sich lokal auf Ihr Gerät herunterladen oder per Link mittels E-Mail, Nachricht und Apps weitergeben.

Ist Amazon Drive kostenlos?

Ja, Sie können die App völlig kostenlos herunterladen und nutzen. Auch der Cloud-Speicherplatz ist bis zu 5 GB für jeden Kunden kostenlos. Sie brauche dazu kein Abo von Amazon Prime.

Falls Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie Amazon Prime abonnieren und erhalten zusätzlich unbegrenzten Speicherplatz für Fotos. Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Abo-Pläne mit bis zu 10 TB.

Was ist der Unterschied zwischen Amazon Drive und Amazon Photos?

Beides sind Cloud-Speicherdienste von Amazon und die Verwaltung der Dateien funktioniert ähnlich, aber Amazon Photos ist speziell auf die Sicherung von Fotos und Videos abgestimmt. Damit können Sie Alben hochladen, herunterladen, erstellen und bearbeiten. Die Fotos und Videos werden standardmäßig in einer Galerie-Ansicht angezeigt. Amazon Drive ist für alle Dateitypen gedacht, die Sie in Ordnern verwalten können. Diese werden als Baumstruktur angezeigt. Dokumente oder Bilder lassen sich in einer Vorschau aufrufen, wenn Sie sie einzeln anklicken. Sie können auf Amazon Photos innerhalb von Amazon Drive zugreifen, es öffnet sich dann aber eine separate Benutzeroberfläche. Das heißt Fotos, die Sie über den Photos-Cloud-Speicherdienst hochladen, werden nicht in Amazon Drive angezeigt, sondern Sie müssen separat Amazon Photos öffnen.

Systemanforderungen

  • Android-Version: 4.2 oder neuer
  • Dateigröße: 4,1 MB

Andere Systeme

Amazon Drive ist auch hier für iOS erhältlich.

Außerdem gibt es eine Desktop-App für macOS.

Foto: © Amazon Mobile LLC.

Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren