Ihre Bewertung

Adobe Acrobat Reader für Windows

4 Abstimmung - 4.8 /5
4 Kommentare
Herausgeber:
Version:
22.002.20191
Adobe Acrobat Reader für Windows
Windows 7 Windows 8 Windows 10 - Deutsch
10/10

Adobe Acrobat Reader ist unschlagbar zuverlässig und vielseitig. Nur als mobile Version ein bisschen ärgerlich, weil die ziemlich viel Speicherplatz verbraucht.

Silke Grasreiner Message postés 3267 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: November 29, 2022

Mit dem Adobe Acrobat Reader (ehemals Adobe Reader) können Sie PDFs anzeigen, bearbeiten, drucken und mit anderen daran zusammenarbeiten. Auch die Bearbeitung von E-Mails, Tabellen und Formularen ist mit dem Tool möglich. Der Adobe Acrobat Reader verfügt zudem über Codecs, die Ihre PDF-Dateien vor Virenangriffen schützen.

Was bietet Adobe Acrobat Reader?

  • Öffnen und anzeigen: Mit dem Adobe Acrobat Reader können Sie beliebige PDF-Dateien schnell öffnen und ansehen. Sie können sich einzelne Seite oder das Dokument als fortlaufendes Bild anzeigen lassen sowie vom hellen in den dunklen Modus wechseln. Außerdem können Sie auf Dokumente zugreifen, die Sie mit Adobe Scan gescannt haben.
  • Liquid-Modus: Dieser neue Modus ermöglicht die optimale Lesbarkeit Ihrer PDF-Dokumente auch auf kleinen Bildschirmen von Smartphones und Tablets. Der ursprüngliche Inhalt ist derselbe, aber die Struktur wird an die Bildschirmgröße angepasst. Sie müssen nichts mehr umständlich vergrößern und verkleinern.
  • Bearbeiten: Die Inhalte der PDF-Dokumente lassen sich auch bearbeiten. Sie können Sie Text oder Bilder hinzufügen, löschen, ändern oder drehen sowie mehrere Dateien zu einer einzigen PDF-Datei zusammenfügen und vieles mehr.
  • Formulare ausfüllen und unterzeichnen: Mit Adobe Acrobat Reader können Sie PDF-Formulare bequem digital ausfüllen. Außerdem können Sie Ihre Dokumente mit dem Finger oder einem Stift elektronisch unterschreiben.
  • Zusammenarbeit: Sie können Ihre Dokumente online freigeben, Kommentare hinzufügen oder sammeln und sie individuell beantworten. Sie können auch Teile des Dokuments hervorheben oder Zeichnungen hinzufügen, um etwas zu verdeutlichen. Außerdem können Sie Ihre Dokumente mit Google Drive synchronisieren und ohne Download direkt in der Cloud öffnen, bearbeiten, freigeben und teilen.

Ist Adobe Acrobat Reader kostenlos?

Ja, für den privaten Gebrauch können Sie Adobe Acrobat Reader völlig kostenlos herunterladen und nutzen.

Wenn Sie Adobe Acrobat Reader auf verschiedenen Geräten in einem lokalen Netzwerk eines Unternehmens nutzen wollen, finden Sie Informationen über die nötige Lizenz hier.

Sollten Sie mehr Funktionen zum Editieren und Umwandeln von PDFs benötigen, dann ist Adobe Acrobat Pro das richtige Programm für Sie. Dieses können Sie sieben Tage lang kostenlos testen. Hier finden Sie die Preise für die Abos der Pro-Version.

Systemanforderungen

  • Betriebssysteme: Windows 10 (64 Bit)

Andere Systeme

Adobe Acrobat Reader ist auch hier für macOS erhältlich sowie als mobile App hier für Android und hier für iOS.

Wenn Sie eine andere Windows-Version als 10 installiert haben, geben Sie Ihre Version auf dieser Website von Adobe ein, um den passenden Reader herunterzuladen.

Foto: © Adobe Inc.

Lesen Sie auch
Alternative Schreibweise: Adobe reader, Adobe Acrobat Reader, Adobe Reader - Deutsch, AcroRdrDCx642200220191_de_DE.exe
Kommentar hinzufügen Kommentare
4 Kommentare zeigen
Antwort von aymen dell kommentieren