Jack-Steckverbinder



Der Jack-Steckverbinder ist ohne Zweifel der meist verwendete Steckverbinder für den Anschluss
von kleinen Audiogeräten.

Spezifikationen von Jack-Steckern

Man unterscheidet normalerweise drei Typen von Jack-Steckverbindungen, je nach Durchmesser.


Jack 2,5 mm: Das ist der kleinste Jack.

Jack 3,5 mm: Das ist der klassische Jack und entspricht dem typischen Stecker für Kopfhörer.

Jack 6,35 mm: Das ist der Jack, der für halb-professionnelle Tonwiedergabe verwendet wird, um Lautsprecher, Verstärker oder Mikrofone anzuschließen.

Jeden dieser Jacks gibt es in zwei Ausführungen:

Mono-Jack für die Übertragung für monophonischem Ton. Dieser Jack-Typ besitzt zwei Kontakte, eine Referenz auf dem Steckkörper und das Signal an der Spitze.

Stereo-Jack für die Übertragung von stereophonischem Ton. Dieser Jack-Typ besitzt drei Kontakte, das heißt die gleichen Kontakt wie der Mono-Jack sowie einen zusätzlichen Ring für die Übertragung eines anderen Audio-Kanals.

Connecteur Jack

An Computern haben Jack-Stecker der Audiokarten im Allgemeinen eine Farbkennzeichnung, mit der man leicht den Typ der Audiogeräte erkennen kann, die angeschlossen werden können. Sie geben auch an, ob es sich um einen Audio-Eingang oder -Ausgang handelt:

Connecteurs Jack

Foto: © Wikimedia.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch

Letztes Update am 31. Juli 2018 07:39 von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Jack-Steckverbinder" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.