Den Computer an eine HiFi-Anlage anschließen

Oktober 2017
Egal ob Musik, Videos, Spiele oder Filme: Alles, was Sie sich über die Lautsprecher Ihres Computers hören, klingt gleich viel besser, wenn Sie die Boxen Ihrer Stereoanlage dafür benutzen. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie sie mit dem Computer verbinden.


Warum den PC an eine Stereoanlage anschließen?

Computer bieten mittlerweile eine genauso gute Tonqualität wie HiFi-Anlagen. Man kann sie verwenden, um Musik zu hören, insbesondere dank der MP3-Dateien, deren Tonwiedergabe der einer Audio-CD so gut wie gleichwertig ist.

Diese Tonqualität wird jedoch meist durch PC-Lautsprecher von niedrigem Qualitätsniveau verdorben. Wenn Sie eine HiFi-Anlage besitzen, so können Sie diese auch für die Wiedergabe digitaler Musikdateien nutzen, indem Sie sie an Ihren PC anschließen.

Audioeingang der Anlage überprüfen

Um herauszufinden ob es möglich ist, Ihren Computer und Ihre Stereoanlage zu verbinden, müssen Sie nachsehen, ob Letztere über einen Audioeingang verfügt.


Ein Audioeingang ist eine RCA-Steckbuchse, die so ähnlich aussieht wie diese:


Sie entspricht meist einem Eingang der Line in, Aux oder CD genannt wird. Es handelt sich um eine Steckbuchse, mit der ein Element zur HiFi-Anlage hinzugefügt werden kann. Es ist möglich, dass die Anlage über zahlreiche Steckbuchsen dieser Art verfügt. Man muss in diesem Fall deren Namen überprüfen, denn die Benennung gibt die Art Apparat an, and die sie angeschlossen werden kann (zu vermeiden sind zum Beispiel Eingänge vom Typ Phono, die mit einer anderen Impedanz funktionieren).

Wenn eine Line in-, Aux- oder CD-Steckbuchse vorhanden ist, so wird hier der Audioausgang des Computers angeschlossen.

Ausgangssorten auf der Audiokarte

Die Audiokarte des Computers besitzt immer einen oder mehrere Ausgänge. Überprüfen Sie in der Bedienungsanleitung der Audiokarte, wo sich dieser Ausgang befindet. Dieser Ausgang kann von zwei Arten sein:


Eine normale Jack-Steckbuchse, für die das unten abgebildete Kabel nötig ist:

Eine RCA-Steckbuchse (auch Cinch genannt (rote und weiße oder rote und schwarze Steckbuchsen), für die das folgende Kabel nötig ist:

In beiden Fällen sind die Kabel nicht sehr teuer. Man muss jedoch darauf achten, dass sie lang genug sind, um von dem Ausgang der Audiokarte bis zum Eingang der Anlage zu reichen.

Einstellungen

Sobald der Anschluss betriebsbereit ist, wird die Anlage auf den Eingangstyp geschaltet, mit dem der Computer verbunden ist (Line in, Aux oder CD).

Für eine optimale Tonqualität ist es empfehlenswert, die Lautstärke des PCs nicht zu hoch einzustellen, da sonst ein übersättigter Ton entsteht. Eine mittlere Lautstärke am Ausgang der Audiokarte, eventuell mit einer höheren Lautstärke an der Stereoanlage, ist vorzuziehen.

Außerdem muss darauf geachtet werden, dass die Tonabgabe der Anlage auf die gleiche Lautstärke eingestellt ist, wie wenn Sie Radio oder eine CD auf der Anlage hören, um die Lautsprecher nicht durchbrennen zu lassen, wenn sie vom Eingang Aux zum Beispiel zum Radio umschalten.

Die Lautsprecher der Stereoanlagen sind meist nicht abgeschirmt, es ist also möglich, dass sie die Funktion des Computers stören oder ihn beschädigen, wenn sie sich zu nah am Bildschirm befinden. Die Lösung besteht darin, die Anlage vom Bildschirm fernzuhalten.

Hinweis: Manchmal gibt es ein Hintergrundgeräusch (Brummen oder Knistern). Dies bedeutet, dass die Erdung zwischen Computer und Stereoanlage schlecht ist. Es reicht dann, ein Kabel von dem Computergehäuse zum Erdstecker der Stereoanlage zu ziehen, um das Geräusch zu unterdrücken.

Foto: © Philips.

Connecting the computer to a HIFI sound system
Connecting the computer to a HIFI sound system
Brancher l'ordinateur à une chaîne HIFI
Brancher l'ordinateur à une chaîne HIFI
Connettere il computer ad uno stereo HiFi
Connettere il computer ad uno stereo HiFi
Ligar o computador a uma aparelhagem Hi-Fi
Ligar o computador a uma aparelhagem Hi-Fi
THX
THX
Letztes Update am 20. Oktober 2017 07:52 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Den Computer an eine HiFi-Anlage anschließen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.