AntiVir: Problem mit §Windows~BT [Gelöst/Geschlossen]

Beiträge
1
Mitglied seit:
Donnerstag April 14, 2016
Zuletzt online:
April 14, 2016
-
Sehr geehrte Damen und Herren

ich habe W10 und einen neuen Rechner erst seit 3 Tagen.
Meinen Rechner schütze ich mit Antivir ( kostenlos ). Mit diesem Programm habe ich den Rechner durchsucht. Dieser fand fast 4000 Warnungen auf C §Windows~BT . Der Antivir hat ca.6 Stdn gebraucht bis er fertig war. Im Bericht steht das alle Programme fehlgeschlagen sind. Ich nehme an das es die Update von Microsoft sind.

Nun meine Frage: Kann ich diese Dateien bedenkenlos mit Ihrem Program löschen??

Möchte mich schon mal im Voraus Bedanken.
Besten Gruß Gerhard Demper
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Beiträge
446
Mitglied seit:
Montag April 20, 2015
Zuletzt online:
Juni 28, 2016
1
Danke
Hallo Herr Demper,
bei den Dateien handelt es sich um die BackUp-Datein, um wieder auf das zuvor installierte Betriebssystem zu wechseln. Die Dateien sind verschlüsselt und Antivir prüfte jede einzelne Datei, nur um dann festzustellen, dass es sie nicht öffnen kann. Deshalb dauert es so lange. Wenn Sie ausschließen können, dass sie das alte Betriebssystem zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen wollen werden, können Sie die Dateien löschen. Andernfalls können Sie auch den gesamten Ordner in den Antivir-Sucheinstellungen als Ausnahme hinzufügen (wie das geht, wird hier erklärt). Dann wird der Ordner beim Virensuchdurchlauf übergangen und fertig.
Gruß
Peter
Peter Eßer

Redakteur & Social Media Manager - CCM Deutschland