3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Welche alternativen Messenger gibt es statt WhatsApp?

Seit der jüngsten Änderung der Datenschutzrichtlinien von WhatsApp sind viele Nutzer besorgt über die mögliche Weitergabe ihrer Daten an Facebook und Partnerunternehmen. Persönliche Informationen wie Telefonnummer oder IP-Adresse werden mit Dritten geteilt, vor allem zu Werbezwecken. Die Nutzer müssen den neuen Richtlinien zustimmen, wenn Sie WhatsApp weiter verwenden wollen. Daher suchen Millionen Nutzer nach anderen Messenger-Apps. Wenn Sie auch umsteigen wollen, finden Sie hier ein paar Alternativen.

Signal

Signal wurde nach der jüngsten Kontroverse um die neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp sehr bekannt, weil er vom Tesla-CEO Elon Musk und von dem Whistleblower Edward Snowdon als alternativer Messenger empfohlen wurde. Die App legt besonderen Wert auf Sicherheit und Privatsphäre der Nutzer: Die Daten sind nicht nur jederzeit verschlüsselt, sondern können auch vom Betreiber nicht gespeichert oder abgerufen werden. Signal bietet dieselben Funktionen wie WhatsApp, mit Sprach- und Videoanrufen sowie Chats. Außerdem gibt es unbegrenzten Cloud-Speicherplatz für das Versenden von Dateien. Sie können Signal hier kostenlos herunterladen.

Telegram

Telegram wurde in Großbritannien entwickelt und hat bereits 400 Millionen Nutzer weltweit. Die Benutzeroberfläche ist der von WhatsApp sehr ähnlich, also gelingt der Umstieg sehr leicht, sie kann aber auch individuell angepasst werden. Sie können über Telegram Audio- und Videonachrichten sowie dank Cloud-Speicher unbegrenzt Dateien verschicken sowie ein persönliches Profil erstellen. Für Gruppen und Organisationen hat der Messenger ein interessantes Feature: öffentliche Gruppen-Chats. Allerdings bietet Telegram keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (außer bei privaten Chats) und damit die geringste Sicherheit von allen Messengern. Telegram gibt es hier für Android und hier für iOS.

iMessage

iMessage ist eine der einfachsten Messenger-Apps, allerdings steht Sie als native Apple-Anwendung nur auf MacOS- und iOS-Geräten zur Verfügung. Die Plattform funktioniert für Internet- und für SMS-Textnachrichten gleichermaßen. Dabei können die Nachrichten, die Sie per Internet verschicken, auf allen Ihren Apple-Geräten synchronisiert werden unter Beachtung der strengen konzerneigenen Datenschutzbestimmungen. Außerdem arbeitet iMessage mit ständiger Datensicherung per iCloud und unterstützt die Integration anderer iOS-Apps wie Fotos, Bildbearbeitung und Memojis.

Skype

Skype ist zwar vor allem als App für qualitativ hochwertige Videokonferenzen bekannt, aber Sie können sie ebenso gut als Instant Messenger verwenden. Im Pandemie-Jahr 2020 erreichte Skype 200 Millionen Nutzer weltweit dank Home-Schooling und Home-Office. Skype eignet sich auch für Gruppen-Chats. Sie können automatisch Ihre E-Mail-Kontakte mit Ihrer Kontaktliste in Skype abgleichen lassen. Als einzigartiges Feature bietet Skype überdies die Möglichkeit, über ein Guthaben, das Sie aufladen können, auch Festnetznummern in aller Welt anzurufen. Hier im Download-Bereich von CCM finden Sie Skype für Windows, Skype für Mac, Skype für Android und Skype für iPhone.

Wickr Me

Wickr Me ist wie Signal ein äußerst sicherer Messenger. Mit Ende-zu-Ende-verschlüsselten Chats, Gruppen-Chats, Sprachanrufen und Videokonferenzen für bis zu 70 Personen erfüllt das Sicherheitsprotokoll die hohen Standards für Regierungen und Militär. Dateien, die Sie per Wickr Me verschicken, können jeweils bis zu 1 GB groß sein. Die App funktioniert sowohl auf mobilen Geräten als auch auf Desktop-Computern und verfügt über besondere Funktionen: So können Sie wie auf Skype Ihren Bildschirm freigeben und für Ihre Nachrichten ein individuelles Verfallsdatum festlegen. Wickr Me finden Sie hier im Play Store und hier im App Store.

Foto: © Unsplash.

3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « WhatsApp-Alternativen » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.