Versteckte Dateien in Windows anzeigen

Stellen Sie Ihre Frage
Unter Windows ist es manchmal nötig, versteckte Dateien einzublenden, um zum Beispiel auf System-Dateien zugreifen zu können. Wie Sie versteckte Dateien und Ordner in Windows anzeigen lassen können, zeigen wir Ihnen hier.


Versteckte Dateien in Windows Vista und 7 einblenden

Klicken Sie zuerst auf Start > Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Ordneroptionen. Klicken Sie danach auf den Tab Ansicht.

Klicken Sie nun unter Erweiterte Einstellungen auf Alle Dateien und Ordner anzeigen (Windows 7: Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen) und bestätigen Sie den Vorgang mit OK.

Versteckte Dateien in Windows 8 einblenden

Öffnen Sie den Explorer mit Windows + E. Klicken Sie oben auf Ansicht. Rechts finden Sie einen Button zum Ein-/Ausblenden von Elementen.

Mit dem untersten Punkt im Menü Ein-/Ausblenden bestimmen Sie, ob versteckte Dateien angezeigt werden. Setzen Sie ein Häkchen davor, um versteckte Dateien anzuzeigen.

Versteckte Dateien in Windows 10 einblenden

Drücken Sie gleichzeitig auf Windows + E, um den Explorer aufzurufen. Wechseln Sie oben zum Tab Ansicht, wo verschiedene Optionen angezeigt werden.

Aktivieren Sie unter Ein-/Ausblenden die Option Ausgeblendete Elemente. Ab sofort werden versteckte Dateien im Explorer angezeigt.

Foto: © Pixabay.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM