Meta-Dienste: Entfernen von Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Nicht-Nutzern

Wussten Sie, dass der Meta-Konzern in seiner riesigen Datenbank auch Telefonnummern und E-Mail-Adressen von Personen speichert, die gar kein Konto bei Facebook, Messenger oder Instagram haben? Dies ist möglich, wenn angemeldete Nutzer ihre Kontaktlisten, in denen auch Daten von Dritten erscheinen, für Meta zugänglich gemacht haben. Hier erfahren Sie, wie Sie als Nicht-Nutzer diese gespeicherten Kontaktdaten überprüfen und löschen können.

Facebook-Tool für Nicht-Nutzer zum Überprüfen ihrer Daten

Laut der Website Business Insider USA hat der Meta-Konzern ein Tool zum Auffinden der eigenen Telefonnummer und E-Mail-Adresse in den Datenbanken seiner Dienste Facebook, Messenger und Instagram gestartet. Die Funktion wurde tatsächlich schon im Mai 2022 eingeführt, aber niemals offiziell durch Meta bekanntgegeben. Das Tool ist nicht leicht zu finden, aber hier geben wir Ihnen die Links und Informationen, die Sie brauchen, um als Nicht-Nutzer Ihre Daten aus der Meta-Datenbank zu entfernen.

Wie kann man seine Nummer und E-Mail aus der Facebook-Datenbank löschen?

Wenn Sie weder Facebook, noch Messenger oder Instagram nutzen, dann klicken Sie auf diesen direkten Link zu dem"geheimen" Tool, um die Ihre Kontaktdaten in der Datenbank zu überprüfen und zu löschen:

Das Tool versteckt sich auf dieser Hilfeseite von Facebook "für Personen, die keine Meta-Produkte nutzen".

Sie können diese Seite auch über das Menü in der linken Seitenleiste des Hilfebereichs aufrufen, indem Sie zu Freundschaften, Personen, die du kennen könntest > Informationen für Personen, die keine Meta-Produkte nutzen gehen.

Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten. Unter der Überschrift So können Nicht-Nutzer ihre Rechte ausüben finden Sie am Ende einen Link. Auf diesen müssen Sie klicken, um das Tool zu öffnen:

In dem Tool können Sie dann auswählen, ob Sie Ihre Mobilnummer, Festnetz-Telefonnummer oder E-Mail-Adresse überprüfen möchten und dann eingeben, um sie mit der Datenbank abzugleichen. Wenn die Daten gefunden werden, können Sie sie löschen und für eine mögliche erneute Verwendung sperren. Dann aber müssen Sie dem Meta-Konzern vertrauen, dass dies auch so geschieht.

Kann Facebook die Kontaktdaten von Nicht-Nutzern speichern?

Ja, Ihre Kontaktdaten, wie Ihre Telefonnummern und E-Mail-Adressen, könnten sich in der Facebook-Datenbank befinden, auch wenn Sie sich noch nie bei diesem oder einem anderen Meta-Dienst registriert haben. Der Meta-Konzern bittet die Nutzer, die ein Konto anlegen, ihre Kontaktlisten freizugeben, um ihnen bei der Suche nach Freunden zu helfen, die auch ein Konto bei einem Meta-Dienst haben.

So hat Meta nicht nur Zugriff auf die Daten von seinen eigenen fast drei Milliarden Nutzern, sondern auch eine gigantische Menge von persönlichen Kontaktinformationen von Menschen, die nie ein Konto erstellt haben und auch nie damit einverstanden waren, ihre Daten zur Verfügung zu stellen. Datenschutzrechtlich ist das mehr als bedenklich, aber praktisch wäre die Erlaubnis jedes Einzelnen nicht umzusetzen. Auf der anderen Seite wären ohne den generellen Zugriff auf Kontakte viele Funktionen der Meta-Apps unmöglich und nutzlos.

Besonders trifft das zu auf WhatsApp zu, das ja auch zu Meta gehört, das Telefonnummern zur Nutzerkennung verwendet und Zugriff auf die gesamten Telefonbücher der angemeldeten Nutzer erbittet, in denen natürlich auch die Daten von Nicht-WhatsApp-Nutzern gespeichert sind. Für WhatsApp bietet Meta bisher kein Tool für Nicht-Nutzer zum Überprüfen und Löschen ihrer Daten an.

Foto: © Unsplash.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « Hat Facebook Ihre Daten, obwohl Sie das Netzwerk gar nicht nutzen? » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.