Nachrichten via Heimnetzwerk verschicken

Stellen Sie Ihre Frage
Die meisten Instant Messenger setzen auf die Online-Übertragung von Nachrichten. Die ist allerdings nicht der sicherste Weg. Spätestens seit den Enthüllungen von Ex-CIA-Agent Edward Snowden ist das offensichtlich. Eine sichere Alternative ist es, Nachrichten über das Heimnetzwerk oder das Intranet eines Unternehmens zu verschicken. Mehrere Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung.


Windows-Konsole

Haben alle Rechner in Ihrem Netzwerk Windows als Betriebssystem, können Sie Nachrichten ohne spezielle Software verschicken. Windows wird standardmäßig mit dieser Funktion ausgestattet.

Rufen Sie das Ausführen-Fenster durch Drücken von Windows + R auf und geben Sie den Befehl cmd ein. Bestätigen Sie mit Enter. Mit dem Befehl msg können Sie Nachrichten versenden. Tippen Sie einfach msg in Kombination mit dem Nutzernamen des Zielcomputers sowie Ihre Nachricht ein. Der Befehl könnte beispielsweise so aussehen: msg MaxMuster Fußball spielen heute Nachmittag? lauten. Auf dem Zielcomputer MaxMuster würde dann die Frage Fußball spielen heute Nachmittag? angezeigt werden.

Nachrichten per WinSent senden

Der WinSent Messenger ist praktisch für das regelmäßige Verschicken von Nachrichten. Die Software kann kostenlos heruntergeladen und auch auf älteren Rechnern mit schwacher Hardware-Ausstattung genutzt werden. Der Messenger wird auf jedem Computer im Netzwerk installiert und zur Konfiguration wird die bevorzugte Netzwerkverbindung ausgewählt. Danach können Sie die in Ihrem LAN befindlichen Computer als Kontakte hinzufügen und anschreiben.

IPMSG als Nachrichtendienst nutzen

Befinden sich Computer in Ihrem Heimnetzwerk, die nicht unter Windows laufen, benötigen Sie ein Programm wie IPMSG. Der kostenlose Nachrichtendienst ist sowohl für Linux als auch für Windows, Mac, Android und iOS verfügbar. Nach dem Start werden alle mit dem Netzwerk verbundenen Geräte, auf denen IPMSG ausgeführt wird, angezeigt und Sie können diese dann anschreiben.

Foto: © deepadesigns - Shutterstock.com
Jean-François Pillou

Jean-François Pillou – Gründer von CCM
Jean-François Pillou, besser bekannt als Jeff, ist der Gründer von CommentCaMarche.net. Er ist zudem Geschäftsführer von CCM Benchmark und Digitaldirektor bei Figaro Group.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch