0
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Android 5.0 Lollipop: Ok Google aktivieren


Seit Android 5.0 Lollipop ist es für deutschsprachige Nutzer möglich, die sogenannte Hotword-Erkennung zu nutzen. So lässt sich die Google-Sprachsuche mit dem einfachen Sprachbefehl "Okay Google" direkt aktivieren.

OK Google anschalten

Seit der Android-Version 5.0 Lollipop können Nutzer in Deutschland die Google-Seite im Browser mit dem Sprachbefehl ''Okay Google google - punkt - de'' öffnen, ohne dabei einen Finger benutzen. Diese Funktion kann auch über den Sperrbildschirm aufgerufen werden.


Um die Spracheingabe zu aktivieren, öfnen Sie die Anwendungsübersicht und dann die Google-App. Wischen Sie mit Ihrem Finger nach links, um die Menüleiste zu öffnen und die Einstellungen aufzurufen.

Tippen Sie jetzt auf Sprache > Ok Google-Erkennung. Aktivieren Sie die Option Auf jedem Bildschirm.

Sagen Sie im Anschluss dreimal den Sprachbefehl Okay Google, damit die App Ihre Stimme erkennen kann.

Nun können Sie die Ok-Google-Erkennung auch auf dem Sperrbildschirm aktivieren.

Foto: © Google.
0
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Das Dokument mit dem Titel "Android 5.0 Lollipop: Ok Google aktivieren" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.