So machen Sie Ihre VPN-Verbindung schneller

Wer VPN beim Surfen im Internet verwendet, bemerkt meist, dass dies seine Verbindung deutlich langsamer macht. Das Laden von Websites kann bis zu doppelt so lang und mehr dauern. Das ist besonders frustrierend beim Streamen oder online Spielen. Hier sind einige Tipps, wie Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung erhöhen können, während Sie VPN nutzen.

Warum macht VPN Ihre Internetverbindung langsamer?

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) fügt Ihrer Internetverbindung eine Verschlüsselungsebene hinzu, das heißt Ihr Datenverkehr läuft über einen weiteren Server an einem in der Regel entfernten Standort. Das Ver- und Entschlüsseln Ihres Datenverkehrs und der Transport Ihrer Daten zu einem entfernten Server hin und zurück ist zeitaufwändig. Wenn Sie Ihre VPN-Geschwindigkeit maximieren und sicherstellen möchten, dass der Film, den Sie streamen, Ihr Zoom-Anruf oder ein Videospiel, das Sie spielen, reibungslos läuft, wenden Sie die folgenden Tipps an.

Mit einem Server in der Nähe verbinden

Wenn Sie eine Verbindung zu einem Server in der Nähe Ihres Standorts herstellen, muss Ihr Datenverkehr eine geringere Strecke zurücklegen und der Verbindungsaufbau nimmt weniger Zeit in Anspruch. Bevor Sie sich für einen VPN-Dienst entscheiden, informieren Sie sich über die Standorte der verfügbaren Server und testen Sie die WLAN-Geschwindigkeit. Wenn Sie Hilfe brauchen bei der Auswahl, lesen Sie unseren Artikel über VPN-Tools.

Überlastete Server vermeiden

Wenn sich viele Nutzer mit demselben VPN-Server verbinden, wird dieser überlastet und kann keine schnelle Verbindung für alle bereitstellen. Einige Anbieter zeigen die aktuelle Serverauslastung an, so dass Sie sehen können, ob dieser Server für Sie geeignet ist. Wenn die aktuelle Auslastung nicht angezeigt wird, verbinden Sie sich mit verschiedenen Servern und testen Sie, welcher der schnellste ist.

Verschiedene VPN-Protokolle ausprobieren

Heutzutage gibt es verschiedene VPN-Protokolle. Jedes von ihnen bietet eine andere Methode zum Aufbau der Verbindung zwischen Ihrem Gerät und dem Server. Jedes VPN-Protokoll hat auch unterschiedliche Vor- und Nachteile. OpenVPN, IKEv2, WireGuard, Lightway, NordLynx und einige andere bekannte VPN-Protokolle bieten eine gute Kombination aus Geschwindigkeit, Sicherheit und Stabilität. Sie können zwischen ihnen wechseln, um herauszufinden, welches für Sie am besten funktioniert.

Split-Tunneling aktivieren

Mit Split-Tunneling können Sie nur den Teil Ihres Datenverkehrs, den Sie schützen wollen, über Ihre VPN-Verbindung senden und den Rest über Ihre normale Internetverbindung. Auf diese Weise belastet der normale Datenverkehr nicht Ihre Bandbreite und verlangsamt auch nicht die Verbindung.

Anwendungen im Hintergrund schließen

Anwendungen, die im Hintergrund laufen, können die Leistung Ihres Computers einschränken und Ihre Verbindung verlangsamen. Prüfen Sie, ob etwas im Hintergrund ausgeführt wird und schließen Sie das Programm, bevor Sie mit dem Streaming oder Spielen beginnen.

Router neu starten

Es empfiehlt sich, Ihren Router und Ihre anderen Geräte von Zeit zu Zeit neu zu starten. Wenn Sie Ihren Router und Ihren Computer neu starten, wird Arbeitsspeicher frei und die Geräte erhalten eine dringend benötigte Aktualisierung. Dies kann sich auch auf Ihre Verbindung auswirken und diese beschleunigen.

Verbindung per Ethernet-Kabel ausprobieren

Eine kabelgebundene Verbindung ist oft schneller als Ihr WLAN. Die WLAN-Verbindung kann langsamer werden, wenn viele Geräte mit ihr verbunden sind und die Ressourcen gemeinsam nutzen. Verbinden Sie also Ihren Computer separat über ein Ethernet-Kabel mit dem Router und stellen Sie dann eine Verbindung zu Ihrem VPN her.

Foto: © Unsplash.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « VPN-Geschwindigkeit erhöhen » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Treten Sie der Community bei