So erstellen Sie eine Verknüpfung unter Mac OS

Stellen Sie Ihre Frage

Die aus Windows bekannten Verknüpfungen können auch unter Mac OS X erstellt werden. Verknüpfungen tragen unter Mac OS X den Namen Alias. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie ein Alias eingerichtet wird.

Alias erstellen auf Mac

Markieren Sie das Zielobjekt (Datei, Verzeichnis usw.) mit einem Rechtsklick (mit zwei Fingern gleichzeitig auf das Touchpad tippen oder bei der Magic Mouse den oberen rechten Rand berühren).


Wählen Sie im Kontextmenü Alias erzeugen aus.

Das neu erstellte Alias ist nun am kleinen Pfeil im Icon und dem Namenszusatz Alias im Finder erkennbar.


Ziehen Sie das Alias per Drag-and-drop an eine beliebigen Stelle auf dem Desktop. Fertig!

Foto: © sdecoret - Shutterstock.com

Mac OS: Seitenquelltext unter Safari einblenden
Mac OS X: Versteckte Dateien und Ordner anzeigen