Mac OS: ZIP-Datei erstellen

April 2018


Unter MacOS benötigen Sie keine Extra-Software, um ZIP-Dateien zu erstellen. In dieser kurzen Anleitung erklären wir Ihnen, wie das geht.

ZIP-Datei unter Mac erstellen

Markieren Sie alle Dateien, die zu einer ZIP-Datei zusammengefasst werden sollen. Rufen Sie nun das Kontextmenü mit der rechten Maustaste auf.


Klicken Sie auf X Objekte komprimieren. Im selben Ordner ist nun die ZIP-Datei mit dem Namen Archiv.zip zu finden. Der Name kann natürlich beliebig geändert werden:


Foto: © Liudmyla Marykon - Shutterstock.com
Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 29. Mai 2017 um 01:54 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Mac OS: ZIP-Datei erstellen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
ZIP-Archiv mit Passwort schützen
Microsoft Office: Designs ändern