Windows 7 mit ScanDisk auf Fehler überprüfen

Stellen Sie Ihre Frage

Windows 7 wurde mit einem Bordmittel ausgestattet namens ScanDisk. Mit ScanDisk können Sie in Windows 7 Ihre Datenträger auf Fehler überprüfen.

Windows 7: Fehler suchen mit ScanDisk

Klicken Sie auf die Windows-Startfläche und führen Sie den Befehl cmd aus.

Ein kleines, schwarzes Fenster wird nun in den Ergebnissen angezeigt. Klicken Sie es mit der rechten Maustaste an.

Wählen Sie Als Administrator ausführen aus, um die Eingabeaufforderung zu starten.

Geben Sie chkdsk ein, um Ihre Systemfestplatte (C) auf Fehler zu überprüfen. Bestätigen Sie die Eingabe mit Enter. Die Scan-Dauer hängt von der Größe des belegten Speichers ab.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch