1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Die am meisten erwarteten Filme in 2021

Durch die Coronavirus-Pandemie konnten viele Spielfilme, die eigentlich schon 2020 in die Kinos kommen sollten, nicht fertiggestellt werden. Deshalb werden 2021 sehr interessante Film-Premieren erwartet, sowohl in den Kinos als auch in Streaming-Diensten. Hier stellen wir Ihnen die zehn Titel vor, die besonders vielversprechend sind und 2021 herauskommen sollen.

007: Keine Zeit zu sterben

Der Agent James Bond, verkörpert von Daniel Craig, kommt 2021 mit dem Film Keine Zeit zu sterben (No time to die) zurück auf die Leinwand. Dieses Mal will der Detektiv seinen Ruhestand in Jamaica genießen, wird jedoch von einem alten CIA-Bekannten zu einer neuen Mission gerufen. Er soll einen Wissenschaftler befreien, der von dem Bösewicht Safin (Rami Malek) entführt wurde. James bekommt dabei unter anderem Hilfe von der CIA-Agentin Paloma (Ana de Armas).

Voraussichtlicher Filmstart: 8. Okober 2021

Black Widow

Black Widow ist der neuste Spielfilm aus dem Marvel-Universum und der erste mit der ehemaligen russischen Spionin Natalia Romanow als Hauptfigur. Scarlett Johansson verkörperte Black Widow zuvor schon in sieben anderen Marvel-Filmen. In ihrem Solo-Debüt geht es für sie darum, sich ihrer eigenen traumatischen Vergangenheit zu stellen, bevor Sie zu den Avengern stößt. Mit Hilfe ihrer Schwester versucht sie, den bösen Taskmaster zu zerstören, der andere Frauen zu Black Widows ausbildet. An ihrer Seite spielen unter anderem David Harbour und Rachel Weisz.

Voraussichtlicher Filmstart: Mai 2021

Conjuring 3: Im Banne des Teufels

Fans von Horrorfilmen können sich 2021 auf den dritten Teil von The Conjuring freuen. In Conjuring 3: Im Banne des Teufels wird das Dämonologen-Ehepaar Lorraine und Ed Warren (gespielt von Vera Farmiga und Patrick Wilson) ans Gericht gerufen, um einen Mordfall aufzuklären. Der Angeklagte gibt zu seiner Verteidigung an, dass nicht er den Mord begangen habe, sondern ein Dämon, von dem er besessen gewesen sei. Der Film basiert auf dem ersten realen Fall in den USA, in dem ein Angeklagter wegen Besessenheit auf nicht schuldig plädiert hatte.

Voraussichtlicher Filmstart: Juni 2021

Luca

Der Beitrag von Disney und den Pixar Studios für 2021 ist der Animationsfilm Luca. Darin geht es um einen kleinen Jungen, der an der italienischen Riviera Urlaub macht und sich mit anderen Kindern anfreundet. Er erlebt aufregende Abenteuer, aber er weiß nicht, dass sich hinter seinen neuen Freunden in Wirklichkeit ein Seemonster aus einer anderen Welt verbirgt, das menschliche Gestalt annehmen kann. Mehr ist über die Handlung nicht bekannt, aber Pixar hat seine Zuschauer noch nie enttäuscht, so dass Sie auf Luca gespannt sein können.

Voraussichtlicher Filmstart: Juni 2021

Top Gun: Maverick

35 Jahre nach dem Blockbuster Top Gun geht das abenteuerliche Leben von Captain Pete "Maverick" Mitchell immer noch auf dem Flugfeld weiter. Der Pilot ist inzwischen als Ausbilder bei der Navy tätig. Auch wenn sich die Kriegsführung auf Drohnen und ferngesteuerte Angriffe verlagert hat, zeigt Maverick allen, dass der Faktor Mensch immer noch der wichtigste ist. Auf der Besetzungsliste stehen neben Tom Cruise weitere große Hollywood-Namen wie Jennifer Connelly, Miles Teller und Val Kilmer.

Voraussichtlicher Filmstart: Juli 2021

Candyman

Der Horror-Thriller Candyman von Nia DaCosta ist eine Neuverfilmung von Candyman's Fluch aus dem Jahr 1992. Candyman ist ein Geist, der dadurch beschwört wird, dass man vor einem Spiegel fünf Mal seinen Namen ausspricht. Der Künstler Anthony McCoy verarbeitet die Geschichte als Inspiration in seinen Bildern, glaubt aber nicht daran, bis er allmählich seinen Verstand verliert. Spannender Gruselschocker, der wie sein Vorgänger in Chicago spielt, und als neues Element einen Hauch von Rassenproblematik beinhaltet.

Voraussichtlicher Filmstart: August 2021

Tod auf dem Nil

Nach dem großen Erfolg von "Mord im Orient Express" 2017 hat Regisseur Kenneth Branagh mit Tod auf dem Nil zum zweiten Mal einen Roman von Agatha Christie verfilmt und auch wieder die Hauptrolle des Detektivs Hercule Poirot übernommen. Poirot ist im Urlaub auf einem Schiff in Ägypten, als eine reiche Amerikanerin (Gal Gadot) während ihrer Hochzeitsreise ermordet wird. Viele Mitreisende haben ein Motiv, aber Poirot kann den Fall wie immer aufklären. Mit von der Partie sind unter anderem Annette Bening, Armie Hammer und Russell Brand.

Voraussichtlicher Filmstart: September 2021

Dune

Dune ist eine Neuverfilmung des gleichnamigen Science-Fiction-Bestsellers von Frank Herbert aus dem Jahr 1965. In einer fernen Zukunft haben Aristokraten eine Art intergalaktischen Feudalismus aufgebaut. Auf dem Wüstenplanet Arrakis wird ein lebensverlängerndes Gewürz abgebaut, das im ganzen Universum einzigartig und damit die wertvollste Substanz ist. Die Ressource entfacht nicht nur einen Kampf unter den Menschen, die zwischen den bewohnbaren Planeten umherreisen, sondern wird auch von natürlichen Feinden, nämlich riesigen Sandwürmern bedroht.

Voraussichtlicher Filmstart: Oktober 2021

Eternals

Eternals ist ebenfalls ein Science-Fiction-Film. Er wurde von den Marvel Studios produziert wurde und so geht es natürlich um Wesen mit Superkräften. Die Eternals sind eine mit Superkräften ausgestattete, menschenähnliche Rasse, die seit Millionen Jahren verborgen auf der Erde gelebt hat und nun mit ihren größten Feinden, den Deviants, vereinen müssen. Unter der Regie der chinesischen Regisseurin Chloé Zhao spielen unter anderem Angelina Jolie, Salma Hayek und Richard Madden.

Voraussichtlicher Filmstart: November 2021

Spider-Man 3: No Way Home

Spider-Man 3: No Way Home ist der dritte Teil der Reihe über den Superhelden von Marvel, der gemeinsam mit Sony produziert wurde und mit Tom Holland als Peter Parker alias Spider-Man. Nach seinen ersten Gehversuchen als Spider-Man im ersten Teil und seinen Zusammentreffen mit Elementarkreaturen im zweiten wird nun die wahre Identität von Spider-Man öffentlich enthüllt und er wird für einen Mörder gehalten. Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) übernimmt die Rolle des Mentors von Spider-Man, während sich Electro (Jamie Foxx) als Bösewicht entpuppt.

Voraussichtlicher Filmstart: Dezember 2021

Foto: © Unsplash.

1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Die besten Filme in 2021 » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.