2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Instagram: Hochgeladene Bilder nachträglich bearbeiten

Haben Sie ein Foto in Instagram veröffentlicht und vergessen, einen Filter anzuwenden, eine Bildunterschrift oder Tags hinzuzufügen? Dann können Sie einiges davon auch noch im Nachhinein tun. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach ein Foto, das Sie schon hochgeladen haben, bearbeiten können.



Öffnen Sie Instagram, melden Sie sich in Ihrem Profil an und wählen Sie den Post aus, den Sie ändern möchten. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei vertikalen Punkten oben rechts.



Wählen Sie die Option Bearbeiten aus.



Nun können Sie verschiedene Felder bearbeiten: Sie können eine 1. Bildbeschreibung und Hashtags schreiben oder ändern, 2. Personen markieren und 3. einen Ort hinzufügen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf den blauen Pfeil oben rechts, um Ihre Änderungen zu bestätigen.



Hinweis: Den Bildinhalt können Sie im Nachhinein nicht bearbeiten, also etwa Filter anwenden oder retuschieren. Wenn Ihnen das Foto so nicht gefällt, müssen Sie es löschen und erneut hochladen, verlieren dann aber auch die Reaktionen darauf.

Foto: © Worawee Meepian - 123RF.com
2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Instagram: Hochgeladene Bilder nachträglich bearbeiten » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.