1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Xbox Series X: Release-Datum, Preis und Spiele bestätigt

Die Xbox Series X ist die nächste Generation der von Microsoft entwickelten Xbox-Konsolen. Die Xbox Series X ist der Nachfolger der Xbox One X, die im November 2017 veröffentlicht wurde. Wie die PS5 von Sony wird die Xbox Series X mit Spannung von der Gaming-Community erwartet. Hier finden Sie alles, was Sie zu der neuen Microsoft-Konsole wissen müssen.




Release-Datum

Die Xbox Series X soll nach Angaben von Microsoft am 12. November 2020 in die Regale kommen. Allerdings kann die Konsole schon ab 22. September 2020 über die offizielle Webseite vorbestellt werden.

Preis der Xbox Series X

Nach vielen Spekulationen über den Preis steht nun fest, dass die neue Xbox Series X 499,99 Euro kosten wird, also genauso viel wie das Hauptmodell der neuen PlayStation 5. Die kleinere und nicht so gut ausgestattete Version Xbox Series S gibt es schon für 299,99 Euro.


Hardware

In Bezug auf die technischen Spezifikationen hat Microsoft die folgenden Angaben bestätigt:


CPU: 8 Kerne, jeweils 3,8 Gigahertz, Custom Zen 2 CPU

GPU: 12 TLOPS, 52 CUs mit jeweils 1,825 Gigahertz, RDNA 2 GPU

Chipgröße: 360,45 mm2

Prozess: 7nm (Enhanced)

Speicher: 16 GB GDDR6 (320b bus)

Speicherbandbreite: 10 GB bei 560 GB pro Sekunde, 6 GB bei 336 GB pro Sekunde

Interner Speicher: 1 TB Custom NVME SSD

I/O-Verarbeitungsmenge: 2,4 GB pro Sekunde (roh), 4,8 GB pro Sekunde (komprimiert)

Erweiterbarer Speicher: 1 TB pro Erweiterungskarte

Externer Speicher: USB 3.2 External HDD Support
USB 3.2 HDD-Support

Optisches Laufwerk: 4K UHD Blu-ray

Leistungsziel: 4K mit 60 FPS, bis zu 120 FPS


Design

Das neue Design der Xbox Series X war schon vor dem der Konkurrenz PS5 bekannt. Das Gehäuse ist wie ein Tower-PC und kann sowohl vertikal als auch horizontal betrieben werden. Der Controller wurde optisch im Vergeich zur Xbox One kaum verändert.


Spiele zum Start der Xbox Series X

Exklusive Spiele waren schon immer ein Schwachpunkt der Xbox, aber die Series X kann mit einigen interessanten Titeln aufwarten.


Assassins Creed Valhalla
Avowed
Crossfire
Cyberpunk 2077
Everwild
Fable
Forza Motorsport
Gears 5
Gods & Monsters
Halo Infinite
Orphan of the Machine
Outriders
Senua's Saga: Hellblade II
State of Decay 3


Abwärtskompatibilität

Die Xbox Series X ist nach Angaben von Microsoft über alle Generationen abwärtskompatibel. Dafür sorgt das neue Feature Smart Delivery. Außerdem werden auch Gamerscore, Freundesliste, Achievements und Speicherstände übernommen. Wenn Sie zum Beispiel schon das neuste Gears 5 gekauft haben, können Sie es kostenlos auf die Neue Xbox Series X herunterladen, sobald es verfügbar ist. Das Feature ist besonders nützlich in der Übergangsphase, wenn Spiele für die alten und die neue Konsole gleichzeitig herausgegeben werden.



Mit der neuen Xbox-Generation legt Microsoft auch mehr Wert auf Crossplay-Inhalte. So könne die Spieler nicht nur mit den Nutzern einer früheren Xbox interagieren, sondern auch mit Spielern, die ihren PC verwenden.

Xbox Series S

Die Gerüchte über eine weniger leistungsstarke und damit preiswertere Version der neuen Xbox, damals noch als "Project Lockhart" bekannt, haben sich bestätigt: Auf der neuen Xbox Series S können Sie dieselben Titel spielen wie auf der Series X, aber mit ein paar Unterschieden:

Die kleinere Konsole hat kein physisches Blu-ray-Laufwerk (nur digitaler Download ist möglich).

Sie bietet nur eine Auflösung von 1440p, während die Xbox Series X 4K-Auflösung ausführen kann.

Sie kostet mit 299,99 Euro im Vergleich zu 499,99 Euro wesentlich weniger.

Ihre Ausstattung ist geringer, vor allem in Bezug auf die Grafikverarbeitung.


Andere Next-Generation-Konsolen

Wenn Sie die Xbox Series X mit der PS5 vergleichen möchten, finden Sie hier Informationen zu der Konkurrenz-Konsole.

Foto: © Microsoft.
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Alles über die Konsole Xbox Series X » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.