3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Speicherplatz in WhatsApp frei machen

WhatsApp ist eine der am meisten genutzten Apps. Die vielen Fotos, Videos und Sprachnachrichten, die täglich über den Instant Messenger versendet werden, verbrauchen mit der Zeit auch viel Speicherplatz.


Datenspeicher in WhatsApp freigeben

Speicherplatz in WhatsApp freizugeben und solche Dateien auszuwählen, die Sie nicht mehr brauchen, ist inzwischen sehr einfach. Dazu müssen Sie nur die App öffnen, über die drei Punkte oben rechts das Menü aufrufen und Einstellungen auswählen. Gehen Sie dort auf Daten- und Speichernutzung:



Wählen Sie die Option Speichernutzung aus:



Ihnen wird nun eine Liste aller Ihrer Chats angezeigt und der Speicherplatz, den diese mitsamt den darin versendeten Dateien belegen, geordnet nach der Größe. Mit einem Klick auf einen Kontakt können Sie den belegten Speicherplatz aufgeschlüsselt nach Dateitypen einsehen, wie Textnachrichten, Standorte, Fotos, Videos usw. Ganz unten erscheint die Option Speicherplatz freimachen.

Wenn Sie auf diese Option tippen, werden alle gespeicherten Objekte mit einem Häkchen markiert und Sie können das Häkchen bei den Objekten entfernen, die Sie behalten möchten. Tippen Sie dann unten auf Objekte löschen.

Führen Sie diese Schritte einfach mit jedem Chat aus, bis Sie genug Speicherplatz auf Ihrem Smartphone freigegeben haben.

Trick für noch mehr verfügbaren Speicherplatz

WhatsApp lädt automatisch alle Dateien, die Sie per Chat erhalten, auf Ihr Smartphone herunter. So kann sich der Speicher Ihres Geräts natürlich recht schnell füllen. Um das zu vermeiden, können Sie das automatische Herunterladen deaktivieren und jedes Mal, wenn Sie eine Datei erhalten selbst entscheiden, ob Sie sie herunterladen möchten oder nicht.

Gehen Sie dazu einfach erneut auf Einstellungen > Daten- und Speichernutzung. Dort finden Sie die Sektion Autom. Download von Medien und darunter die Optionen Bei mobiler Datenverbindung, Bei einer WLAN-Verbindung und Bei Roaming:



Unter jeder Option können Sie das Häkchen bei den Dateitypen entfernen, die nicht automatisch heruntergeladen werden sollen. Mit diesem Trick sparen Sie nicht nur Speicherplatz, sondern auch Datenvolumen.

Foto: © Panithan Fakseemuang - 123RF.com
3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Das Dokument mit dem Titel « Speicherplatz in WhatsApp frei machen » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.