1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Bedeutung von Computer-Signaltönen


Bei jedem Windows-Start gibt der Computer unterschiedliche Signaltöne von sich. Wenn Sie nur einen kurzen Ton hören, fährt der Rechner in der Regel ordnungsgemäß hoch. Mehrere und längere Töne zeigen dagegen Probleme an. Diese Töne haben unterschiedliche Bedeutungen. Was Ihnen Ihr Computer damit mitteilen möchten, erfahren Sie in diesem Praxistipp.




Bedeutung von BIOS-Signaltönen

Ein sehr kurzer Piepton weist in der Regel auf ein Problem mit dem Motherboard hin.

Ein langer Piepton gefolgt von drei aufeinanderfolgenden kurzen Pieptönen weist auf ein Problem mit der Grafikkartenkonfiguration hin.

Wenn Sie einen Piepton, eine Pause, einen Piepton, eine Pause und zwei aufeinanderfolgende Pieptöne hören, so liegt der Fehler beim Prozessor (CPU).

Drei Pieptöne, Pause, drei Pieptöne, Pause, gefolgt von vier Pieptönen weisen auf ein Problem mit dem Videospeicher hin.

Ein langer Piepton und neun kurze Pieptöne bedeuten, dass ein Problem mit dem ROM (BIOS AWARD) vorliegt.

Drei Pieptöne, Pause, vier Pieptöne, Pause, gefolgt von einem Piepton signalisieren einen Fehler mit der Grafikkarte.

Vier Signaltöne, Pause, drei Signaltöne, Pause und danach ein Signalton weisen auf ein Problem mit dem Systemspeicher hin.

Fünf kurze Pieptöne sind ein Hinweis auf Probleme mit der CPU.

Lange andauernde Pieptöne machen auf Speicherprobleme aufmerksam.

Signaltöne nach dem Computerstart

Wenn Ihr Computer nach dem Start einen Signalton ausgibt, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass Ihre CPU überhitzt ist. Wenn das Problem nicht sofort behoben wird, kann es zu einer Beschädigung Ihres Systems führen.

Computerprobleme beheben

Wenn der Computer einen Signalton ausgibt und das System nicht ordnungsgemäß startet, liegt möglicherweise ein schwerwiegendes Hardwareproblem vor. Stellen Sie sicher, dass keine Gegenstände die Belüftungsöffnungen blockieren. Versuchen Sie, Staub von den Lüftungsschlitzen zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass sich die Lüfter geräuschlos drehen.


Hier sind einige grundlegende Schritte zur Behebung von Signaltonproblemen:

Schalten Sie den Computer aus.
Entfernen Sie das Netzkabel.
Entfernen Sie alle Medien aus den Laufwerken (CDs, DVDs, USB-Sticks usw.) und trennen Sie alle Peripheriegeräte (Drucker, Scanner usw.).
Schließen Sie das Netzkabel wieder an.
Schalten Sie den Computer ein.

Besteht das Problem weiterhin:

Schalten Sie den Computer aus.
Entfernen Sie das Netzkabel.
Trennen Sie Maus und Tastatur und starten Sie den Computer neu.
Schließen Sie das Netzkabel wieder an.
Schalten Sie den Computer ein.

Foto: © valeriylebedev - 123RF.com

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Haykel Jouini. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Bedeutung von Computer-Signaltönen" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.