Ihre Bewertung

LumaFusion

1 Abstimmung - 5.0 /5
1 Kommentar
Herausgeber:
Version:
3.1.3
LumaFusion
iPhone iPad - Deutsch
10/10

Die App hat zwar ihren Preis, ist aber einfach zu bedienen und liefert professionelle Ergebnisse.

Silke Grasreiner Message postés 3271 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: Dezember 9, 2022

LumaFusion ist eine der beliebtesten Apps für die Videobearbeitung auf iPhones und iPads. Mit diesem umfangreichen Tool können Sie nahezu professionelle Ergebnisse erzielen.

Was bietet LumaFusion?

  • Videobearbeitung: LumaFusion enthält eine große Auswahl an Werkzeugen, um Videos zu bearbeiten. Sie können bis zu sechs Video- und Audiospuren gleichzeitig verwenden und die Tracks einzeln benennen, stummschalten oder verbergen. Die Clips lassen sich einfach auf der magnetischen Zeitleiste schneiden, verschieben, kopieren und mit Übergängen verbinden.
  • Effekte: Sie können zahlreiche Effekte auf Ihre Clips anwenden, darunter Chroma-Key, Unschärfen, Verzerrungen und Stile. Die Qualität der Videos lässt sich mit dem eingebauten Stabilisator und der Farbkorrektur automatisch verbessern. Außerdem können Sie Animationen erstellen sowie die Videos rückwärts, in Zeitlupe oder mit Zeitraffer laufen lassen.

  • Audiobearbeitung: LumaFusion enthält einen Graphic Equalizer zum Feinabstimmen und Mischen der Audiospuren. Dual-Mono-Audioaufnahmen lassen sich füllen und die Spuren von Mehrspurdateien isolieren. Mittels Drittanbieter-Audio-Plugins können Sie weitere Funktionen hinzufügen.
  • Titel, Texte und Rahmen: Sie können Ihrem Video einen Vorspann und Abspann geben sowie Formen, Texte, Rahmen und Bilder an beliebiger Stelle einfügen. Individuell können Sie dabei die Schriftart, -größe und -farbe sowie Effekte wie Schatten anpassen und Ihre Einstellungen für die erneute spätere Verwendung speichern.

  • Projektmanager: Hier können Sie globale Einstellungen vornehmen. So können Sie das Bildformat auswählen, inklusive Hoch- und Querformat, quadratisch und Breitbild, verschiedene Bildfrequenzen von 18 bis 240 FPS einstellen, Clips duplizieren, mit Farbtags markieren und Notizen hinzufügen.
  • Medienbibliothek: In der Bibliothek können Sie Ihre Videos verwalten, direkt aus Apps oder von USB-Laufwerken verwenden, Medien importieren, sortieren und durchsuchen. Außerdem haben Sie Zugriff auf Unmengen von kostenlosen Medien, darunter lizenzfreier Musik, Sound-Effekte, thematische Stock-Videos und Hintergründe.

Wie viel kostet LumaFusion?

LumaFusion kostet 29,99 Euro.

Obwohl die App schon sehr umfangreich ist, können Sie noch zusätzliche Features kaufen, wie Storyblocks für LumaFusion mit noch mehr Stock-Videos und Musik und Export zu Final Cut Pro im Format FCPXML zur weiteren Bearbeitung auf dem Desktop.

Ist LumaFusion sicher?

Absolut. Apple legt viel Wert auf Sicherheit und prüft die Produkte wie LumaFusion, die in seinem App Store angeboten werden, vorher auf Herz und Nieren.

Systemanforderungen

  • iOS-Version: 15.4 oder neuer
  • Dateigröße: 190,3 MB

Andere Systeme

LumaFusion ist bisher nur für iOS erhältlich. Aber Versionen für Android und Chrome OS befinden sich laut Angaben des Herstellers LumaTouch derzeit in der Entwicklung.

Foto: © Luma Touch LLC.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren