Ihre Bewertung

Adobe Premiere Pro

4 Abstimmung - 4.8 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
23.1
Adobe Premiere Pro
Windows 10 - Deutsch
10/10

Das beste professionelle Videoschnittprogramm neben Final Cut Pro für Mac, wobei es Premiere Pro für Windows und für Mac gibt.

Silke Grasreiner Message postés 3280 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: Januar 12, 2023

Adobe Premiere Pro ist eine professionelle Software für Videobearbeitung. Sie kann einzeln und in Kombination mit anderen Adobe-Programmen aus der Creative Cloud verwendet werden. Mit Premiere Pro können Sie auch DVDs und Blu-rays erstellen.

Was bietet Adobe Premiere Pro?

  • Arbeitsbereich: Adobe Premiere Pro bietet einen professionellen Arbeitsbereich. Die Fenster können Sie so anordnen, wie Sie es brauchen. So haben Sie die Funktionen, die Sie am häufigsten nutzen, immer sofort griffbereit und können produktiver sein.
  • Animierte Grafiken: Alle Arten von Grafiken und Titeln lassen sich vollständig animieren und problemlos in Ihre Videos einbinden. Das Programm stellt viele verschiedene Vorlagen zur Verfügung, die Sie per Drag-and-Drop einfach in Ihr Projekt ziehen können. Mit Animationen wird Ihr Video noch lebendiger und eindrucksvoller.
  • Video: Sie können Videomaterial in verschiedenen Formaten importieren und bearbeiten, darunter auch solches, das mit iPhone, GoPro, DSLR usw. aufgenommen wurde, und mit Auflösungen von HD bis 8K und sogar Virtual Reality. In der Zeitleiste können Sie die Clips verlängern oder kürzen, Multikamerasequenzen erstellen, benutzerdefinierte oder Vorlagen-Animationen hinzufügen, und Audio synchronisieren. Adobe Premiere Pro passt Ihr Video automatisch an die Seitenverhältnisse von verschiedenen sozialen Medien an oder Sie können eigene wählen, wie 16:9, 1:1 oder 4:5.
  • Audio: Auch den Ton können Sie mit dem Programm professionell schneiden, bearbeiten, verbessern und Effekte auf die Spuren anwenden. Die Audio-Ducking-Funktion verringert die Lautstärke automatisch, wenn ein Voiceover oder Dialog erkannt wird. Die Auto-Match-Funktion hilft Ihnen, die gesamten Mischung für das Mastering automatisch zu entzerren.

  • Zusammenarbeit: Adobe Premiere Pro enthält Werkzeuge für die Zusammenarbeit. So können Sie zum Beispiel direkt in Ihren Zeitleisten Kommentare von anderen Personen hinzufügen oder überprüfen, Links freigeben, die Bereiche des Bildes auswählen, auf die sich die Kommentare beziehen, und vieles mehr. Mit Frame.io lassen sich außerdem gemeinsam genutzte Medien in Sekundenschnelle hoch- und herunterladen.
  • Farbanpassung: Mit dem Lumetru-Farbpanel und seinen diversen Funktionen ist die Feinabstimmung der Farbgebung Ihres Endprodukts kein Problem mehr. Mit einem einzigen Klick können Sie den Farbverlauf automatisch vereinheitlichen, eine Farbe als Referenz auswählen und viele Parameter wie Belichtung, Kontraste, Licht und Schatten manuell optimieren.
  • Untertitel: Das Tool "Transkribieren" kann Sprache erkennen, in Text umwandeln und so automatisch Untertitel für Ihre Videos generieren und hinzufügen. Sie können die Untertitel danach überprüfen und anpassen. Natürlich lässt sich der Text individuell editieren, färben, positionieren und gestalten.
  • 100 GB Cloud-Speicherplatz: Das Abo für Adobe Premiere Pro enthält 100 GB kostenlosen Cloud-Speicherplatz. So können Sie Ihre Videos sichern, ohne Ihre eigene Festplatte zu belasten.

Wie viel kostet Adobe Premiere Pro?

Sie können Adobe Premiere Pro sieben Tage lang kostenlos testen. Sie müssen für den Zugang zur Testversion allerdings Ihre Zahlungdaten hinterlegen. Klicken Sie dazu auf die grüne Schaltfläche Download hier oben auf der Seite.

Wenn Sie Adobe Premiere Pro länger nutzen wollen, können Sie die Lizenz zum Preis von 23,79 Euro pro Monat abonnieren.

Ist Adobe Premiere Pro sicher?

Adobe ist einer der zuverlässigsten Software-Hersteller der Welt. Von seinen Produkten, auch von Premiere Pro, sind keine Sicherheitslücken oder missbräuchliche Sammlung von Daten bekannt. Wie immer empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung des Herstellers durchzulesen, bevor Sie das Programm nutzen.

Systemanforderungen

Mindestvoraussetzungen für HD-Video-Workflow:

  • Betriebssystem: Windows 10 (Version 20H2 oder höher), 11 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel 6. Gen., AMD Ryzen 1000 Series oder neuer
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: mit 2 GB VRAM
  • Grafikauflösung: mindestens 1920 x 1080

Die empfohlenen Hardware-Anforderungen für HD, 4K oder mehr finden Sie hier.

Andere Systeme

Adobe Premiere Pro ist auch für macOS erhältlich.

Foto: © Adobe Systems.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentare
6 Kommentare zeigen
Antwort von sela kommentieren