Ihre Bewertung

SketchUp Pro für Windows

1 Abstimmung - 5.0 /5
1 Kommentar
Herausgeber:
Version:
2022
SketchUp Pro für Windows
Windows 10 - Deutsch
10/10

SketchUp Pro enthält eine patentierte Extrusionsfunktion, ersetzt aber kein Profi-CAD-Programm. Privatanwender sind mit der kostenlosen Webversion bestens bedient.

Silke Grasreiner
Message postés
3125
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
August 18, 2022

SketchUp Pro ist ein 3D-Grafikprogramm für zahlreiche Anwendungsgebiete, darunter Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen sowie Film- und Videospieldesign. SketchUp Pro in erster Linie für erfahrene Designer gedacht, aber auch Anfänger kommen mit der einfachen Benutzeroberfläche zurecht.

Was bietet SketchUp Pro?

  • 3D-Design: Sie können 3D-Objekte erstellen und bearbeiten. Darüber hinaus lassen sich schnelle und flexible Renderings in Echtzeit überprüfen. Das Programm ermöglicht das Erstellen hochkomplexer 3D-Modelle wie Gebäude, Fahrzeuge und mehr.
  • 3D-Ansicht: In der Filmkamera-Ansicht können Sie sich innerhalb der von Ihnen erstellten Objekte frei bewegen.
  • Bearbeitungs-Tools: Mit den Bearbeitungswerkzeugen von SketchUp Pro können Sie jedes Objekt oder Design mit Leichtigkeit erstellen, darunter Bleistift, Radiergummi, vordefinierte und anpassbare Formen.
  • Anleitungen: Das Programm ist sowohl für Einsteiger als auch für professionelle Anwender geeignet. SketchUp bietet Tutorials, die es Anfängern einfacher machen, 3D-Objekte zu erstellen.
  • Kompatibilität: SketchUp ist kompatibel mit anderen Grafikprogrammen wie Photoshop, 3D Studio, Adobe Illustrator, VectorWorks, InDesign, PowerPoint, QuarkXpress, AutoCAD und vielen mehr.

Wie funktioniert SketchUp Pro?

Obwohl SketchUp nicht sehr kompliziert zu bedienen ist, erfordert es wie bei jedem anderen Grafikprogramm einige Zeit und Mühe, um alle Funktionen zu kennenzulernen. Nachdem Sie das Programm heruntergeladen und installiert haben, können Sie eine Vorlage auswählen und mit dem Zeichnen eines 3D-Entwurfs beginnen, indem Sie die Menüliste oben mit den verschiedenen Werkzeugen verwenden. Um die Funktionen von SketchUp Pro zu erlernen, stellt der Hersteller diese Übungen auf Deutsch zur Verfügung.

Ist SketchUp Pro kostenlos?

Sie können eine Basisversion von SketchUp als kostenlose Webversion nutzen. Dazu ist keine Installation des Programms nötig, aber Sie müssen sich auf der Webseite des Herstellers registrieren. Außerdem ist der Cloud-Speicherplatz auf 10 GB beschränkt. Für unbeschränkten Cloud-Speicherplatz können Sie das Abo SketchUp Shop für die Webversion abschließen zum Preis von 109 Euro pro Jahr. Hier bei CCM können Sie noch eine frühere Gratisversion von SketchUp für Windows herunterladen, die damals noch von Google vertrieben wurde.

Die Pro-Version von SketchUp zum Installieren auf Ihrem Computer, die erweiterte Funktionen enthält, können Sie 30 Tage lang kostenlos testen. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Download hier oben auf der Seite und registrieren Sie sich dann beim Hersteller. Wenn Sie das Programm langfristig nutzen wollen, kaufen Sie das SketchUp-Pro-Abo für 213,72 Euro pro Jahr.

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 10, 11
  • Prozessor: mit 1 GHz
  • Grafikkarte: 3D-fähige Grafikkarte mit 512 MB VRAM oder mehr, Unterstützung für OpenGL 3.1 oder höher
  • RAM: 4 GB
  • Festplatte: 500 MB freier Speicherplatz

Andere Systeme

SketchUp Pro ist auch für macOS erhältlich.

Daneben gibt es eine SketchUp-Viewer-App für Mobilgeräte, auf der Sie die Projekte allerdings nur ansehen und nicht bearbeiten können. Den Viewer finden Sie hier für Android und hier für iOS.

Foto: © Trimble Inc.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren