Ihre Bewertung

Blockman Go für Android

1 Abstimmung - 5.0 /5
1 Kommentar
Herausgeber:
Version:
2.23.4
Blockman Go für Android
Android - Deutsch
10/10

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Spielen und man kann je nach Laune allein oder mit Freunden spielen. 

Silke Grasreiner
Message postés
3125
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
August 18, 2022

Blockman Go ist eine kostenlose App mit Minispielen und einem Chat, mit der Sie spielen und neue Freunde finden können. Sie können die Spiele anpassen und Mod verwenden, um Ihr ganz persönliches Spielerlebnis zu kreieren.

Was bietet Blockman Go?

  • Multi-Type-Spiele: Sie können Ihre eigenen Minispiele erstellen und mit Ihren Freunden spielen. Um an einem Spiel teilzunehmen, brauchen Sie keine komplexe IP-Adresse und Einstellungen eingeben. Es reicht, auf Dem Spiel beitreten zu klicken.
  • Personalisierung: Sie können Ihre Avatare, deren Kleidung sowie Dekorationen selbst wählen, um das Spiel so zu gestalten, wie Sie möchten.
  • Chat-System: Über die Chat-Funktion können Sie sich mit anderen Nutzern unterhalten und in Gruppen spielen. Es gibt sowohl private Nachrichten an Einzelne als auch Gruppen-Chats.

  • Belohnungen: Als Anreiz können Sie Goldmünzen oder einen VIP-Status erhalten sowie einem Clan-System beitreten.
  • Spiele erkunden: Sie finden verschiedene Sandbox-Spiele und können Ihre Erfahrungen mit Spielern aus der ganzen Welt teilen.

Altersfreigabe

Blockman Go wurde von der deutschen USK nicht geprüft, aber hat eine europäische PEGI-Empfehlung für Kinder ab 7 Jahren.

Ist Blockman Go kostenlos?

Ja, Sie können Blockman Go völlig kostenlos herunterladen und nutzen. Optional gibt es auch In-App-Käufe.

Systemanforderungen

  • Android-Version: 4.4 oder neuer
  • Dateigröße: 129 MB

Andere Systeme

Blockman Go ist auch hier für iOS erhältlich. Außerdem können Sie das Spiel online vom Desktop-Computer aus mit jedem Browser aufrufen und spielen.

Foto: © Blockman Go Studio.

Lesen Sie auch
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren