Ihre Bewertung

Logic Pro X

1 Abstimmung - 5.0 /5
Ihre Meinung
Herausgeber:
Version:
10.6.3
Logic Pro X
Mac OS X - Deutsch
10/10

Eins der besten Programme für Musikproduktion auf Mac.

Message postés
2381
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
September 28, 2021

Logic Pro X ist ein Programm von Apple, um Musik zu produzieren. Sie können damit Musik im Audio- und MIDI-Format komponieren, aufnehmen, bearbeiten, mit virtuellen Instrumenten arrangieren und professionell mischen. Logic Pro X ist seit 15 Jahren eine feste Größe auf dem Markt der Audioprogramme und der Favorit für viele Mac-Nutzer.

Was ist Logic Pro X?

Logic Pro X ist ein komplettes digitales Tonstudio, das alle für professionelle Musikproduktionen notwendigen Funktionen enthält. Das Programm wurde ursprünglich von dem Software-Unternehmen C-Lab entwickelt und 2002 von Apple übernommen, das Logic Pro X bis heute weiterentwickelt. Sie können damit nicht nur Musik aufnehmen und bearbeiten, sondern diese auch mit hochwertigen virtuellen Instrumenten, Audio-Samples und unzähligen bereitgestellten Klängen erweitern. Das macht Logic Pro X zu einem der beliebtesten Programm in der Musikbranche.

Funktionen von Logic Pro X

  • Kompatibilität: Als hochwertige Software kommt Logic Pro X praktisch mit allen Audio-Formate zum Importieren und Exportieren zurecht, darunter WAV, AIFF, CAF, MP3, Apple Lossless und AAC sowie natürlich MIDI-Dateien. Das Programm unterstützt Aufnahmen mit bis zu 24 Bit/192 kHz.
  • Rhythmus: Unter den virtuellen Instrumenten sticht Drummer besonders hervor. Das leistungsstarke Plug-in klingt wie eine Live-Session mit einem Profi-Schlagzeuger und verfügt über ein breites Repertoire musikalischer Genres, darunter Rock, R&B und Hip-Hop. Außerdem lassen sich damit perfekte elekronische Beats zaubern.
  • Synthesizer: Logic Pro X presenta enthält eine große Auswahl verschiedener Synthesizer und Tasteninstrumente. Die Option Retro Synth ahmt den Klang der bekanntesten klassischen Synthesizer der 1970er und 1980er Jahre nach. Daneben gibt es unter anderem elektrische Klaviere, die Hammond B3-Orgel und Cembalos.
  • Logic Remote: Diese Funktion ermöglicht die Steuerung des Programms auf Ihrem Mac per iPad oder iPhone. So können Sie Multi-Touch Gesten verwenden, um virtuelle Instrumente zu spielen, Spuren zu mischen und Features wie Live Loops und Remix FX zu steuern.

  • Assistent: Sie können sich im Laufe des gesamten Produktionsprozesses von einem virtuellen Musikassistenten begleiten lassen, der Ihnen Tipps gibt, Verbesserungen vorschlägt und Ihre Fragen beantwortet.

Ist Logic Pro X kostenlos?

Apple bietet die Möglichkeit, Logic Pro X 90 Tage lang kostenlos zu testen. Wenn Sie das Programm danach zum ersten Mal kaufen wollen, kostet es 229,99 Euro.

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: macOS 10.15.7 oder neuer
  • RAM: 4 GB
  • Festplatte: 6 GB freier Speicherplatz für die Mindestinstallation und 72 GB für die komplette Installation der Klangbibliothek

Andere Systeme

Logic Pro X ist nur für Mac erhältlich. Wenn Sie eine Alternative für Windows suchen, empfehlen wir Ihnen Ableton Live.

Foto: © Apple.

Alternative Schreibweise: LogicProTrial-10.6.3.dmg, LogicProTrial.dmg
Kommentar hinzufügen Kommentar
1 Kommentar zeigen
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren