Versteckte Dateien in Windows anzeigen

September 2017

Unter Windows ist es manchmal nötig, versteckte Dateien einzublenden, um zum Beispiel auf System-Dateien zugreifen zu können. Wie Sie versteckte Dateien und Ordner in Windows anzeigen lassen können, zeigen wir Ihnen hier.


Versteckte Dateien in Windows Vista und 7 einblenden

Klicken Sie zuerst auf Start > Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Ordneroptionen. Klicken Sie danach auf den Tab Ansicht.

Klicken Sie nun unter Erweiterte Einstellungen auf Alle Dateien und Ordner anzeigen (Windows 7: Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen) und bestätigen Sie den Vorgang mit OK.

Versteckte Dateien in Windows 8 einblenden

Öffnen Sie den Explorer mit Windows + E. Klicken Sie oben auf Ansicht. Rechts finden Sie einen Button zum Ein-/Ausblenden von Elementen.

Mit dem untersten Punkt im Menü Ein-/Ausblenden bestimmen Sie, ob versteckte Dateien angezeigt werden. Setzen Sie ein Häkchen davor, um versteckte Dateien anzuzeigen.

Versteckte Dateien in Windows 10 einblenden

Drücken Sie gleichzeitig auf Windows + E, um den Explorer aufzurufen. Wechseln Sie oben zum Tab Ansicht, wo verschiedene Optionen angezeigt werden.

Aktivieren Sie unter Ein-/Ausblenden die Option Ausgeblendete Elemente. Ab sofort werden versteckte Dateien im Explorer angezeigt.

Foto: © Pixabay.

Lesen Sie auch

Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 23. August 2017 02:04 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Versteckte Dateien in Windows anzeigen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.