Windows: Netzwerknamen ändern

Mai 2017


Wie Sie unter Windows Ihren Netzwerknamen (auch WLAN-SSID genannt) ändern können, erklären wir Ihnen in diesem Praxistipp Schritt für Schritt,

Netzwerknamen unter Windows 7 und 8 ändern

Klicken Sie in der Taskleiste unten rechts mit der rechten Maustaste auf den Netzwerk-Button und wählen Sie im Kontextmenü Netzwerk- und Freigabecenter öffnen aus.

Klicken Sie danach auf das Symbol für Heimnetzwerk - Arbeitsplatznetzwerk - Öffentliches Netzwerk.

Geben Sie in dem angezeigten Fenster den gewünschten Netzwerknamen ein. Unter Netzwerksymbol können Sie auch ein beliebiges Symbol auswählen.

Bestätigen Sie den Vorgang mit Ok und starten Sie im Anschluss Ihren Computer neu.

Netzwerknamen unter Windows 10 ändern

Drücken Sie auf Windows + R . Geben Sie danach den Befehl regedit ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit Enter.

Gehen Sie zum Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Profiles.

Windows 10 zeigt Ihnen pro genutzte Netzwerkverbindung mehrere Ordner an. Wählen Sie die jeweilige aus und suchen Sie im Fenster rechts nach dem Eintrag ProfileName. Dort finden Sie den aktuellen Netzwerknamen Ihrer Verbindung.

Klicken Sie zweimal auf den Eintrag und geben Sie bei Wert Ihren gewünschten Netzwerknamen ein. Bestätigen Sie mit OK. Starten Sie Ihren Computer neu.

Foto: © Martial Red - Shutterstock.com

Lesen Sie auch


Erstellt von HaykelTech. Letztes Update am 19. Februar 2017 03:30 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows: Netzwerknamen ändern" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.