Mac OS X: Festplatte deaktivieren

November 2016

In speziellen Fällen ist es nötig, eine oder mehrere angeschlossene Festplatten zu deaktivieren. Wie das unter unter Mac OS X funktioniert, wird Ihnen im Folgenden erklärt.



Festplatte deaktivieren

Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm. Benutzen Sie dafür entweder die Spotlight-Suche oder das Launchpad. Wählen Sie in der linken Spalte Ihre Festplatte aus. Klicken Sie mit der rechten Maus-Taste auf die jeweilige Partition und wählen Sie im Kontextmenü die Option Medium deaktivieren aus.

Festplatte wieder aktivieren

Möchten Sie die Festplatte wieder aktivieren, so gehen Sie folgendermaßen vor: Öffnen Sie erneut das Festplattendienstprogramm und klicken Sie mit der rechten Maus-Taste auf die zu aktivierende Festplatte. Wählen Sie im Anschluss die Option Medium aktivieren aus.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Mac OS X: Festplatte deaktivieren » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.