Windows 7: Treiber automatisch updaten

August 2017


Veraltete Treiber können die Leistung des Rechners beeinflussen. Deswegen ist es sehr wichtig, die automatische Update-Funktion von Windows 7 zu aktivieren.

Standard-Treiber aktualisieren

Windows 7 wurde mit einem vorinstalliertem System-Tool ausgestattet, das Ihre Standard-Treiber automatisch aktualisiert.


Geben Sie in die Startmenü-Suche den Begriff Windows Update ein. Öffnen Sie nun das gleichnamige Tool.

Klicken Sie links auf Einstellungen ändern. Wählen Sie unter Wichtige Updates die Option Wichtige Updates automatisch installieren (empfohlen).

Bestätigen Sie den Vorgang mit OK.

Alle installierten Treiber aktualisieren


Das vorinstallierte Update-Tool aktualisiert leider nicht alle Treiber. Hierzu benötigen Sie das kostenlose Programm ''DriverEasy''.

Laden Sie sich das Programm kostenlos von der Herstellerseite aus herunter und installieren Sie es.

Starten Sie das Programm und klicken Sie auf Scan. Das Programm scannt Ihr System durch.

Im nächsten Schritt bekommen Sie eine Übersicht mit allen veralteten Treibern. Klicken Sie auf GetDrivers, um die aktuellen Treiberversionen herunterzuladen.

Nachdem die Treiber-Installation beendet ist, müssen Sie eventuell einen Neustart ausführen.

Foto: © Mircosoft.

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 18. August 2017 09:14 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows 7: Treiber automatisch updaten" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.