nvlddmkm.sys - Lösung

November 2016

Wegen den vielen verschiedenen Computer-Konfigurationen und der verschiedenen Hardware ist es schwer, Abstürze und Fehler zu vermeiden. Ein bekannter Fehler ist der sogenannte Bluescreen, gefolgt mit der Fehlermeldung nvlddmkm.sys. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem lösen können.

nvlddmkm.sys - Problemursache

Dieser Fehler tritt in Zusammenhang mit der Grafikkarte und häufig bei NVIDIA-Geräten auf. Der Fehler könnte verschiedene Ursachen haben. Um jedoch nicht gleich eine neue Grafikkarte kaufen zu müssen, sollten Sie folgende Ansätze versuchen.

Lösung

Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Grafikkartentreiber auf dem neuesten Stand sind. Außerdem sollten Sie verhindern, dass die Treiber einer eventuell installierten On Board-Grafikkarte die vorhandenen Treiber überschreiben.

Dieses erreichen Sie, in dem Sie über die Ausführen-Funktion die Geräteeinstellungen öffnen: Drücken Sie Windows + R und führen Sie den Befehl gpedit.msc aus. Dort gehen Sie auf Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Geräteinstallation und öffnen die Einschränkungen bei der Geräteinstallation. Hier suchen Sie den Eintrag Installation von Geräten verhindern, die nicht in andere Richtlinien beschrieben sind. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktivieren und bestätigen Sie den Vorgang mit OK. Das gleiche wiederholen Sie im Abschnitt Administratoren das Außerkraftsetzen der Richtlinien....

Deinstallieren Sie nun die aktuell vorhandenen NVIDIA-Treiber, starten Sie den Computer neu und installieren Sie die aktuellste Version.

Darüber hinaus sollten Sie die Treiber des Mainboards auf dem neuesten Stand halten. Zudem kann es vor kommen, dass eine Antivirensoftware zu Problemen bei der Arbeit mit der Grafikkarte führt. Deinstallieren Sie diese vorübergehend und versuchen Sie das Programm, das den Bluescreen bei nvlddmkm.sys verursacht, zu starten.

Alternativ suchen Sie über den Windows Explorer nach der Datei nvlddmkm.sys. Je nach System können Sie eventuell mehrere Einträge finden. In der Regel ist die älteste Datei kaputt und sollte ersetzt werden. Suchen Sie hierzu den neuesten und größten gefundenen Dateieintrag und kopieren Sie diesen. Fügen Sie die Datei dann in alle Ordner ein, in denen der Eintrag nvlddmkm.sys gefunden wurde.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « nvlddmkm.sys - Lösung » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.