5
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

"Kein Audiogerät installiert": Was tun?


Wenn Sie eine Audiodatei wiedergeben möchten, zeigt Ihnen Windows Vista eine der folgenden Nachrichten an:

Kein Audiogerät installiert,
Kein Audioausgabegerät installiert oder
Kein Mischpult verfügbar.

Das bedeutet, dass Windows keine Treiber für Ihre Soundkarte finden konnte. Wir erklären Ihnen, was Sie tun müssen.


Problem "Kein Audiogerät installiert" beheben

Klicken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen. Schreiben Sie Folgendes in das Feld: devmgmt.msc. Klicken Sie auf OK um in den Geräte-Manager zu gelangen. Klicken Sie auf den Namen Ihres Geräts (ganz oben) und klicken Sie dann darüber auf die Schaltfläche Aktion und wählen Sie die erste Option Nach geänderter Hardware suchen aus:


Die Ausführung dieser Aktion sorgt für die Reinstallation der Treiber Ihrer Soundkarte sowie aller Gerätetreiber, die nicht mehr vorhanden sind.

Foto: © Pixabay.
5
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Peter Eßer. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel ""Kein Audiogerät installiert": Was tun?" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.