Grafiktablet XP-Pen Artist

qianshan 1 Beiträge Montag Juni 4, 2018Mitglied seit: Juni 4, 2018 Zuletzt online: - 4. Juni 2018 um 10:03 - Letzte Antwort: Luisa_Fi 63 Beiträge Donnerstag Januar 4, 2018Mitglied seit: Juli 17, 2018 Zuletzt online:
- 2. Juli 2018 um 10:46
Hallo zusammen!

Vorab: Ja, ich habe bereits geschaut, was zum Thema "Grafiktablett" im Forum geschrieben wurde. Bin also informiert und möchte hier ganz Konkretes fragen.

Ein Tablett möchte ich gezielt für die Bildbearbeitung. Habe einen Widescreen-TFT .die XP-Pen´s sind richtig gut und noch nicht mal teuer.

Schwanke zwischen

1) XP-Pen Artist 15.6 Widescreen Tablet : 344.16 x 193.59 mm https://www.amazon.de/XP-Pen-Zeichen-Display-Druck-Sensitivität-Grafikshandschuh-Reinigungstuch/dp/B0785682VP

2) XP-Pen Artist 22E Pro : 476.64 x 268.11mm https://www.amazon.de/XP-Pen-Grafikmonitor-Druckstufen-unterst%C3%BCtzt-Monitore/dp/B07CJSQ928

Mir ist klar, das zwischen diesen beiden Tabletts Qualitätsunterschiede sind. Aber das von Artist15.6 kostet immerhin nur halb so viel.

Wie groß sind die Qualitätsunterschiede tatsächlich, bezogen auf das flüssige und saubere Arbeiten?

Welche Relevanz haben die Druckempfindlichkeitsstufen? 8192 bei Artist 15.6 , 8192 bei Artist 22E Pro .

Welche Relevanz hat die Auflösung: 5080 lpi beim Artist 22E Pro , 5080 lpi beim Artist 15.6 .


Wer hier im Thema ist und vielleicht sogar eines dieser beiden hat, ich wäre dankbar für Hilfe zur Entscheidung. Bitte nicht auf höherpreisige/höherwertige Tabletts ablenken. Mein Budget ist begrenzt.


Vielen Dank,
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Luisa_Fi 63 Beiträge Donnerstag Januar 4, 2018Mitglied seit: Juli 17, 2018 Zuletzt online: - 2. Juli 2018 um 10:46
0
Danke
Hallo,

Mein Freund arbeitet als Grafikdesigner in einem Elektronik Unternehmen, und die haben dort spezielle industrielle Tablets. Die Tablets sehen ähnlich aus wie die, die du oben verlinkt hattest. Ich sehe das des Öfteren bei ihm, weil er das eigentlich immer mit nach Hause nimmt um dann daran weiterzuarbeiten. Ich hab ihn mal gefragt, wo seine Firma die Elektronik bestellt: https://www.cre-electronic.de/ . Er ist sehr zufrieden mit dem Tablet und das Gute ist, dass das Gerät sehr stabil und leistungsstark ist. Vielleicht ist das ja auch was für dich, falls du noch auf der Suche bist.

Ansonsten würde ich mich einfach mal in einem Fachhandel beraten lassen. Ich würde beim Kauf wirklich auf die Qualität des Gerätes setzen und nicht nach dem Preis gehen, dann hat man einfach länger was davon. Ich spreche da aus Erfahrung. Ich habe mir schon zweimal ein sehr günstiges Tablet gekauft und jedes Mal würde ich enttäuscht. Hab dann am Ende eigentlich mehr gezahlt, obwohl ich dadurch eigentlich sparen wollte.

Vielleicht konnte ich dir ja weiterhelfen.

LG!
Antwort von Luisa_Fi kommentieren