DSL Studententarif inklusive Telefonanschluss [Geschlossen]

Luporelli 51 Beiträge Montag Juli 18, 2016Mitglied seit: Mai 22, 2018 Zuletzt online: - 29. März 2017 um 11:07 - Letzte Antwort: d.sisic 123 Beiträge Sonntag Dezember 1, 2013Mitglied seit: Mai 22, 2018 Zuletzt online:
- 30. März 2017 um 13:52
Guten Tag,

ich gründe demnächst meine erste WG, nachdem ich lang allein gewohnt hab. Eine absolute Premiere für mich!

Nun hab ich mir folgendes überlegt:
da wir uns alle in das Internet reinteilen wollen (wir wohnen dann zu dritt) und Studenten sind wäre ein Tarif direkt für uns am besten.
Bisher war ich ganz normal bei 1&1, allerdings muss ich ehrlich sagen dass ich vom Service nich soooo mega begeistert war.

Jetzt kommt noch das eigentliche Problem:
wir hätten gern einen Telefonanschluss dazu, jedoch ist die Frage ob es Tarife gibt die flexibel sind, also zum Beispiel das man sowohl ins Festnetz als auch ins Handynetz mit einer Flat telen kann und ggf auch wieder abbestellen, wenn man eins von beiden doch nich mehr braucht.
Quasi ein bisschen so wie beim Handyvertrag.

Hat jemand von euch so was?





Mehr anzeigen 

1 Antwort

d.sisic 123 Beiträge Sonntag Dezember 1, 2013Mitglied seit: Mai 22, 2018 Zuletzt online: - 30. März 2017 um 13:52
0
Bewertung
Ebenfalls ein guten Tag zurück!


Vor einigen Jahren gab es auf jeden Fall ein deutlich größeres Angebot an sogenannten Studententarifen, das ist mittlerweile leider nicht mehr so.
Was zum Teil aber auch daran liegt dass die Kombi aus Internet-Flatrate sowie Telefonie sowieso schon recht günstig geworden ist.
Trotzdem gibt es natürlich noch ein paar Anbieter die Studententarife anbieten, so zum Beispiel Unitymedia.
Allerdings sei hier gesagt dass sich der Anbieter Unitymedia das Netz mit Kabel Deutschland sowie Tele Columbus teilt, was bedeutet dass es nicht überall verfügbar ist.

Ich würde euch empfehlen einen ganz normalen DSL-Vertrag abzuschließen (vorher Verfügbarkeit prüfen!), bei dem die Telefon-Flat sowie der Telefonanschluss schon im Preis inbegriffen ist.
Lasst euch einen Vertrag geben bei dem man mehrere Festnetznummern hat, so lässt sich am Monatsende leichter nachvollziehen wer wie viel bezahlen muss.
Sprecht euch zudem ab ob ihr eher öfter ins Festnetz oder aufs Handy telefoniert, wenn die meisten sagen eher Festnetz passt das, denn meist ist im Vertrag ja direkt auch eine Festnetz-Flatrate inbegriffen oder kann dazugebucht werden.
Wenn es dann nur eine Person gibt die lieber ins Handynetz telefoniert dann sollte sie darüber nachdenken ihren privaten Handyvertrag einfach dahingehend aufzurüsten.

Ich denke das wäre die für euch günstigste und unkomplizierteste Lösung.
Mittlerweile bekommt man schnelles Inet schon für 30€ im Monat, inklusive Festnetz-Flat.

Anbei verlinke ich euch nochmal einen informativen Artikel zu der Thematik:
https://www.dslvertrag.de/dsl-studententarife/