IPhone 5 geht ständig aus und nicht wieder an [Geschlossen]

Melden
-
Message postés
446
Date d'inscription
Montag April 20, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 8, 2016
-
Hallo zusammen,

ich habe ein iPhone 5, seit etwas mehr als 3 Jahren. Es gehörte zu der Serie, bei denen es ein Akkuproblem gab, also habe ich diesen vor ca. einem Jahr austauschen lassen. Seit ein paar Tagen nun geht mein Handy einfach aus, obwohl noch genug Batterie vorhanden ist. Es geht aber nur aus, wenn ich es gerade nicht benutze, also ich will die Tastensperre rausmachen, aber dann ist es schon aus und geht auch ohne Ladekabel nicht mehr an.

Am Anfang wurde mir noch immer angezeigt, als ich dann das Ladekabel am Handy hatte, dass wohl der Akku leer ist, aber die letzten Male war das nicht mehr so. Wenn ich es jetzt anschließe, dann kommt das Apple-Symbol auf weißem Hintergrund, wie normal auch, wenn man es anmacht, allerdings wird danach der Bildschirm wieder schwarz und dann wieder weiß mit Apple-Symbol.

Ich weiß nicht mehr, wie ich es anbekommen soll! Lange Home & Powertaste halten funktioniert auch nicht! Ich frage mich nur, ob es am Akku liegt oder an irgendeinem anderen Fehler. Wobei der Akku wie gesagt erst etwa ein Jahr alt ist. So schnell sollte der ja eigentlich nicht kaputtgehen.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! Danke schon mal im Voraus.

1 Antwort

Message postés
446
Date d'inscription
Montag April 20, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 8, 2016
5.422
Hi Carosonja,
davon habe ich schon mal gehört. Einschicken oder auf Werkseinstellungen zurücksetzen, würde ich sagen.
Gruß
Peter
1
Danke
Peter Eßer

Redakteur & Social Media Manager - CCM Deutschland