1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Notfallpass auf dem iPhone erstellen

Das iPhone verfügt über viele sinnvolle Funktionen, die im Ernstfall sogar Ihr Leben retten können. Neben dem Notruf SOS können Sie auch einen Notfallpass mit Ihren medizinischen Daten einrichten. Damit haben Ersthelfer und Notärzte schnellen Zugriff auf die wichtigsten Informationen für Ihre Behandlung. Der Nutzer kann dazu verschiedene Einstellungen vornehmen, die wir Ihnen hier zeigen.


iOS-App Health: Notfallpass anlegen

Die iOS-App Health ist auf dem iPhone vorinstalliert und kann sofort genutzt werden. Dabei ist der Notfallpass nur eine Funktion der App. Sie können verschiedene Daten eingeben und verfolgen, die Ihre Gesundheit unterstützen. So gibt es einen Schrittzähler, einen Tracker für Ihr Training, einen für Ihre Schlafgewohnheiten, einen Ernährungsplan und einen Sensor für Ihre Vitalzeichen.



In Ihrem Profil können Sie unter anderem Vorerkrankungen, andere medizinische Probleme wie Allergien und Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen müssen, vermerken. Um mit der persönlichen Einrichtung zu beginnen (hier verwenden wir iOS 14.3), tippen Sie auf das Symbol der Health-App<bold> auf dem Startbildschirm:



Wenn Sie die App vorher noch nie benutzt haben, tippen Sie auf <bold>Weiter
. Geben Sie im nächsten Fenster Gesundheitsdetails konfigurieren zunächst nur Ihren Namen ein und tippen Sie auf Fertig. Nun wird Ihnen die Übersicht angezeigt. Tippen Sie dort oben rechts auf das Profilbild Ihrer Apple-ID, um Ihr Profil zu öffnen und danach unter Medizinische Details auf die Option Notfallpass:



Tippen Sie auf die einzelnen Bereiche wie Geburtsdatum, Erkrankungen, Allergien, Medikation usw. und tragen Sie Ihre persönlichen Daten ein. Scrollen Sie weiter nach unten bis zur Option Notfallkontakt und wählen Sie die Kontakte aus, die im Notfall benachrichtigt werden sollen. Aktivieren Sie die Option Im Sperrzustand zeigen (dies ist sehr wichtig, denn nur so die Rettungskräfte ohne Entsperrung des Telefons an Ihre Notfalldaten). Bestätigen Sie alles mit Fertig:



Ihr neu erstellter Notfallpass ist fertig und Sie können jederzeit Änderungen vornehmen. Auf Ihrem Sperrbildschirm ist der Notfallpass von nun an unten links über Notfall > Notfallpass abrufbar. Wenn Sie statt eines Entsperrcodes Touch-ID oder Face-ID verwenden, ist das Notfall-Symbol erst sichtbar, wenn Ihr Fingerabdruck bzw. Ihr Gesicht nicht erkannt wird:





Foto: © Unsplash.
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « iPhone: Notfallpass einrichten » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.