4
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

iPhone: Apps gruppieren und in Ordner verschieben

Seit iOS 4 ist es möglich, iPhone- und iPod-touch-Applikationen in Ordnern zusammenzufassen. Wer zum Beispiel gerne die auf dem Gerät vorhandenen Spiele oder die Social-Media-Applikationen (Twitter, Facebook, WhatsApp, VZ-Netzwerke usw.) in einer Rubrik zusammenfassen möchte, kann wie folgt vorgehen.


iPhone-Apps in einem Ordner zusammenfassen

Tippen Sie so lange auf das gewünschte App-Symbol auf dem Home-Bildschirm, bis es zu wackeln beginnt. Ziehen Sie es jetzt per Drag-and-drop auf eine andere Applikation (zum Beispiel Siedler auf Tetris).


So erstellt sich automatisch ein Ordner, in dem nun beide Apps verfügbar sind. Der Ordnername wird ebenso automatisch festgelegt, kann aber beliebig geändert werden:


Anschließend können Sie auf die gleiche Weise weitere Apps in den Ordner ziehen.

Foto: © Pixabay.
4
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Erstellt von . Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "iPhone: Apps gruppieren und in Ordner verschieben" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.