Mainboard für Battefield 3 [Gelöst/Geschlossen]

Melden
-
Dederi
Message postés
729
Date d'inscription
Montag August 30, 2010
Status
Moderator
Zuletzt online:
August 14, 2015
-
Hallo,

welches Mainboard soll ich nehmen, um BF3 flüssig spielen zu können?

Danke

5 Antworten

Message postés
729
Date d'inscription
Montag August 30, 2010
Status
Moderator
Zuletzt online:
August 14, 2015
517
^^ Das ist nicht ganz so einfach, es kommt drauf an welchen Prozessor, wieviele Grafikkarten du aufschalten willst, wie viel RAM sollen denn reinpassen? Ich selber habe das "Z68 Extreme7 Gen3" von AsRock: http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=Z68%20Extreme7%20Gen3

Es ist mit Abstand das beste Mainboard das ich bis jetzt gesehen habe, aber es ist schweieneteuer. Ich selber spiele BF3 auf "Ultra" mit ca. 80-100fps (habe nen richtig schlechtes Internet) aber das Mainboard reicht auch noch für BF4 ;-)

Gruss Dederi
Hallo,

Zur Zeit sind übertaktungsfähige MB mit Sockel 1115 und einem i5 2500k zu empfehlen, gerade weil sie, meiner Meinung nach, das beste Preis-/Leistungsverhältnis bieten, MB mit P67 und Z68 Chipsatz fühlen die Anforderungen, MB mit ATX Format sind wegen ihren Funktionalität sehr beliebt, Für die Marke, ich werde sagen, das ist Geschmack Sache, Asus und Gigabyte sind für mich persönlich zuverlässiger
Hallo,


Danke für die Infos und Vorschläge über die MB's
Ich habe jetzt noch eine Sorge und zwar meinen aktuellen Prozessor ist ein i3 Core 2100, wird es reichen für BF3 ?
Für die Grafikkarte, ich habe an GTX 560 , Radeon 6850 ou 6870 ...gedacht
Was denkt ihr ?

Dederi :die Z68 Extreme7 Gen3 kann ich mir leider nicht leisten :(

Für die MB wird ich um die 70€ ausgeben, dafür für die GK wird ich ca. 130€ auf den Tisch legen.
Message postés
729
Date d'inscription
Montag August 30, 2010
Status
Moderator
Zuletzt online:
August 14, 2015
517
Hier die Details für die Systemvoraussetzungen von BF3:

Minimale Anforderungen

Windows Vista / 7
Zweikern-Prozessor mit 2,0 GHz
2 GByte Arbeitsspeicher
Grafikkarte mit 512 MByte Videospeicher (DirectX 10 / DirectX 11)
15 GByte freier Festplattenplatz (10 GByte bei der Digitalversion)

Empfohlene Anforderungen

Windows 7 (64 Bit)
Vierkern-Prozessor
4 GByte Arbeitsspeicher
Grafikkarte mit 1 GByte Videospeicher (DirectX 11)
15 GByte freier Festplattenplatz (10 GByte bei der Digitalversion)

Ein i3 ist ein Einkern-Prozessor, soweit ich weiss, und ich würde sagen du wirst leider kein BF3 mit diesem Prozessor spielen können... Tut mir leid eine GTX560 sollte zwar reichen aber für die Grafikeinstellung "ULTRA" wirds knapp.

Zum Mainboard: Das este Mal als ich mir einen PC zusammengebaut habe, habe ich mir ein 60euro MB gekauft und gedacht ist doch eh wurscht verbindet nur alle Teile. DENKSTE! das ist neben dem Prozessor das 2.wichtigste Teil im PC also spare nie am MB! Lieber an der GraKa.
Hallo zusammen,

Ich gebe euch am besten meine Konfiguration :
- Prozessorr : Intel Core i3 2100
- RAM : Corsair Vengance 8 GB
- Netzteil: Advance TX 650W
- Gehäuse: Zalman Z9 plus
- Grafikkarte : Radeon 6870 (OC)
- Mainboard : ? <--- was empehlt ihr ? Budget zwischen 60 und 80€
-Festplatte : SATA Western digital 500 GB
Dederi
Message postés
729
Date d'inscription
Montag August 30, 2010
Status
Moderator
Zuletzt online:
August 14, 2015
517
Du wirst schon beim i3 scheitern, da er nicht den Minimalvoraussetztungen von BF3 entspricht.
Dederi
Message postés
729
Date d'inscription
Montag August 30, 2010
Status
Moderator
Zuletzt online:
August 14, 2015
517
Bei nem Kollegen laagts schon bei nem i7 (4Kerner) der alten Generation.