Skyrim friert öfter für wenige Sekunden [Geschlossen]

Melden
-
 Vincent -
Hallo,

ich habe ein Problem, beim Skyrim friert das Bild öfter für 2 bis 3 Sekunden....
Habe den Treiber von meiner Grafikkarte aktualisiert und die Auflösung auch reduziert , hilf aber alles nicht.

Wer kann mir bitte weiterhelfen ?

Config.:

OS Microsoft Windows XP Professional
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Prozessor Intel Pentium III Xeon, 2666 MHz (9 x 296)
RAM 3328 MB
BIOS AMI (12/24/07)
Grafikkarte NVIDIA GeForce 8800 GTX (768 MB)
usw...

1 Antwort

Hallo,

Dual-Core-Prozessor mit 2,0 GHz, 2 GB ist ein Minimum, also es scheitert schon bei deinem Prozessor.
Die Leistung deiner Grafikkarte wird auch nicht ganz ausreichen

Gruß
Das stimmt nicht.
Der Grund dafür, dass Skyrim bei dir einfriert, liegt zu 95% an directx, welches bei Skyrim Probleme mit WindowsXP / Dual Core Prozessoren hat. Beim Erkunden weitläufiger Landschaften friert das Bild somit für ein paar Sekunden ein, ehe es normal weitergeht. Ansonsten läuft das Spiel flüssig.
Du musst nur eine dll.-Datei runterladen, welche einige directX-Parameter verändert. Leider weiss ich nciht mehr den Namen dieser englischsprachigen Seite. Kannst dich ja ein wenig umschauen im Internet. Damit hat es bei mir auch funktioniert und ich kann Skyrim spielen, ohne dass es alle 40 Sekunden zum Einfrieren kommt
Gruß