Problem mit Drucker Samsung CLP-300

Gelöst
vinnye - Geändert am 14. Juli 2018 um 05:24
 Chapeau-Claque - 21. Juni 2016 um 08:36
Guten Tag,

Ich habe einen drucker "samsung CLP 300" gekauft,bis jetzt alles ok.
letztens gab es ein problem,und zwar beim drucken;
Wenn ich einen (text,foto....) drucken will kommt es total schief,ich
meine zur seite oder ganz oben oder auch umgekert!
Ich habe die papiere überprüft,alles ist ok!!!!
Ich weiss nicht was los ist!
kann mir bitte jemand helfen?
Danke.

10 Antworten

Die Problemursache liegt bei der Tonerverteilung.

Bevor der Toner an die Walze gelangt, liegt dieser in einem Vorratsfach, das eine sehr schmale Öffnung zur Walze hat.

An den Stellen an denen die Walze oder besser Trommel elektrisch geladen wird, haftet der Ton an der Trommel.

Aber genau der kleine Schlitz setzt sich langsam an einigen Stellen zu und gibt den Toner nicht mehr an die Trommel ab.

Mit bisschen Zeitaufwand kann man das Ding am Laufen halten, ist aber nicht gerade sehr schön.
84
Meinst du den Trommeleinheit zerlegen oder den Drucker ansich?

LG
0
Ich habe seit einigen Jahren eine CLP-300 und hatte immer Probleme damit. Die Papierstaus sorgten für einen schlechten Druck.

Zuletzt hat sich die Druckqualität völlig verschlechtert. Ich habe einige Drucker-Service-UN kontaktiert. Man sagte zu mir, dass es wohl an der Bildeinheit liegt.

Diese habe ich bei einer Firma, die sich auf die Reparatur von hauptsächlich von Samsung-Druckern spezialisiert hat, ausgetauscht.

Dann habe ich originale Toner von Samsung gekauft und einen Resttonerbehälter bestellt. Alles in allem habe ich fast 200€ in diesen Schrott-Drucker investiert. Leider hat sich nichts verändert. Da ich schon 2 andere Drucker zu Hause stehen habe, wollte ich mir nicht schon wieder eine Neue kaufen. Aber ich bin sehr enttäuscht und werde mir einen von HP holen.
0
Saman.tha Message postés 1382 Date d'inscription Dienstag Mai 26, 2009 Status Moderator Zuletzt online: September 14, 2015 1.583
6. März 2013 um 10:03
Wow, Danke yorgo für die Info. Die ist mit Sicherheit einigen Usern nützlich. Bei vielen Technologieprodukten ist es heutzutage beinahe besser, sich gleich ein neues Gerät zuzulegen.
0
Danke für den Tip Amy. War kurz davor, mir eine neue Bildtrommel zu kaufen. Jetzt druckt er wieder wie neu =D
0
Buramegga Message postés 1 Date d'inscription Samstag Juli 26, 2014 Status Mitglied Zuletzt online: Juli 26, 2014
Geändert am 25. Januar 2019 um 16:08
Hallo Amy,
ich habe die gleiche Frage an Dich, wie Jan.
Muss ich das Druckergehäuse oder das Ding zerlegen, in dem sich die Trommel befindet?

Danke
0