5
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Privat suchen und surfen: Inkognito-Modus in Google Chrome

Einer der größten Vorteile des Inkognito-Modus in Google Chrome ist, dass die besuchten Seiten nicht im Verlauf gespeichert werden. Außerdem werden beim Schließen des Fensters alle neuen Cookies gelöscht, neu gesetzte Lesezeichen bleiben jedoch erhalten.


Tastenkürzel für neues Inkognito-Fenster in Google Chrome

Um schnell ein neues Inkognito-Fenster zu öffnen, benutzen Sie den folgenden Shortcut: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg + Shift + N.

Google Chrome im Inkognito-Modus starten

Starten Sie Chrome und öffnen Sie oben rechts das Menü. Wählen Sie dort Neues Inkognito-Fenster aus. Im neuen Fenster surfen Sie dann privat und anonym.

Chrome: Inkognito-Modus beenden

Um wieder in den normalen Modus zurückzukehren, schließen Sie einfach das Inkognito-Fenster.


Foto: © Pixabay.
5
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Erstellt von . Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Privat suchen und surfen: Inkognito-Modus in Google Chrome" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.