Google auf Arabisch


Wollen Sie Google in arabischer Sprache nutzen? Hier zeigen wir Ihnen, wie einfach das geht.

Google: Arabische Version öffnen

Um auf Google in arabischer Sprache zuzugreifen, geben Sie einfach den Domain-Namen mit der Endung des Landes ein, zum Beispiel http://www.google.com.sa/ für Google Saudi-Arabien, oder nehmen Sie die URL für die arabische Google-Version http://www.google.com/intl/ar/.

Google ist in insgesamt 173 Sprachen verfügbar. Für viele davon hat Google einen eigenen Domain-Namen über die Endung des Landes, in denen sie gesprochen werden.

Foto: © Google.
Artikel im Original veröffentlicht von deri58. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 22. September 2017 um 04:49 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Google auf Arabisch" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Pop-up-Fenster blockieren
Browserverlauf löschen